Fortbildung im Ehrenamt: Die 10 größten Vereins-Mythen

Hanau
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Im Rahmen der Fortbildungsreihe Ehrenamt lädt die Freiwilligenagentur Hanau am 18. und 25. Januar 2022 (18.30 – 20 Uhr), zu einem zweiteiligen Onlineseminar (Programm: GoToMeeting) zum Thema: "Die 10 größten Vereins-Mythen - Irrtümer, die sich hartnäckig halten" ein.

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Das Vereinsleben bietet nicht nur Traditionen, die über Generationen erhalten und weitergetragen werden; leider halten sich auch einige Irrtümer ebenso hartnäckig. Hierzu zählen beispielsweise Aussagen wie: Wir sind gemeinnützig und deshalb zahlen wir keine Steuern; die Mitgliederversammlung muss jährlich stattfinden; ein Vorstand muss aus mindestens drei Personen bestehen; ohne Entlastung kann nicht neu gewählt werden; es muss eine Kassenprüfung stattfinden; Zuschüsse sind wie Spenden zu behandeln…und viele mehr.

In diesem Seminar wird Referentin Sandra Oechler einige dieser Mythen genauer anschauen und auf ihren Wahrheitsgehalt prüfen. Aufgrund der Besonderheiten eines Webinars, ist die eigentliche dreistündige Veranstaltung in zwei Termine zu je anderthalb Stunden aufgeteilt. Das Seminar stellt keine individuelle Rechtsberatung dar. Eine Anmeldung ist erforderlich. Den Einwahllink erhalten Teilnehmende kurz vor der Veranstaltung.

Dank der Unterstützung durch das Hessische Sozialministerium ist die Teilnahme für Ehrenamtliche gebührenfrei. Das komplette Angebot der Fortbildungsreihe Ehrenamt ist unter www.vhs-hanau.de nachzulesen. Nähere Informationen und Anmeldung bei Iris Fuchs von der Freiwilligenagentur, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2