Hanauer Forst: 2.500 Quadratmeter Waldboden brennen

Foto: 5vision.media

Hanau
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Mittwochnachmittag kam es zu einem Waldbrand im Hanauer Forstgebiet. Über 2.500 Quadratmeter Waldboden gerieten aus bislang ungeklärten Gründen in Brand. Eine starke Rauchentwicklung war weit sichtbar. Ein Großaufgebot von Freiwilliger Feuerwehr und Berufsfeuerwehr machte sich auf den Weg in das brennende Waldgebiet. Mit mehreren Löschrohren wurde das Feuer zunächst eingekesselt und anschließend abgelöscht.

Anzeige

waldhumittwochbr az

Abwechselnd wurde über mehrere Feuerwehrfahrzeuge ein Pendelverkehr eingerichtet, um die Löschwasserversorgung im Wald sicherzustellen. Die Lösch- und Nachlöscharbeiten zogen sich bis in den späten Nachmittag. Die Polizei war noch während des Brandes vor Ort und hat Ermittlungen zur Ursache eingeleitet.

Foto: 5vision.media


Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2