Familiendrama in Hanau: Junge in Klinik verstorben, Fahndung läuft

Foto: 5vision.media

Hanau
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der am Mittwochmorgen vor einem Hochhaus in Hanau mit schweren Verletzungen aufgefundene Junge (wir berichteten) ist verstorben. Das hat die Polizei mitgeteilt. Der Junge hatte so schwere Verletzungen erlitten, dass er zunächst nicht mit einem Rettungshubschrauber abtransportiert werden konnte. Knapp drei Stunden nach seinem Auffinden ist er in einer Klinik verstorben.

Anzeige

Im 9. Stock des Hochhauses in der Römerstraße hatte die Polizei zudem die Leiche eines Mädchens gefunden. Die Identität von den beiden Kindern konnte laut Polizeiangaben noch nicht abschließend geklärt werden. Möglicherweise handelt es sich um Geschwister.

hochhausjungehanau az

Foto: 5vision.media

Polizei und Staatsanwaltschaft gehen von einem Tötungsdelikt aus, gefahndet wird nach einer Personen wegen des dringenden Tatverdachts. Aktuell wird von einem familiären Hintergrund ausgegangen.


Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2