Hanau: Anmeldefrist für Tretbootcup 2022 läuft ab sofort

Hanau
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Wer mit Tretbootfahren nur das gemächliche Dahingleiten auf dem ruhigen Wasser der Kinzig verbindet, kann sich einmal im Jahr eines Besseren belehren lassen. Beim Hanauer Bürgerfest treten regelmäßig sportliche Teams den Beweis an, dass im Wettstreit um Sekunden die sonst eher beschaulich daherkommenden Gefährte auch ganz andere Geschwindigkeiten bringen können. Als Teil des Bürgerfest-Programm sorgt die Veranstaltung bei Teilnehmern und Publikum gleichermaßen für große Unterhaltung.

Anzeige

tretbootcup az

Nach der coronabedingten Zwangspause steht dem "Tretbootcup" in diesem Jahr nichts im Wege: Am Sonntag, 4. September ab 17 Uhr, ist es in der Mainarena am Schloss Philippsruhe wieder soweit. Dann sind wieder starke Waden und Kampfgeist gefragt. Es gilt, sich per Muskelkraft ins Finale zu strampeln, um am Ende als Sieger entscheiden zu dürfen, welche karitative Einrichtung oder Organisation sich über einen Spendenscheck freuen darf. Ausgelobt wurde das Preisgeld von Aqua Fun als Partner und Organisators des spritzigen Rennens.

Der Wettkampf wird auf einem Dreiecks-Kurs ausgetragen, auf dem die Teams in den Tretbooten beweisen können, was in ihnen steckt. Die Strecke verläuft vom Bootsanlegesteg quer über den Main zur ersten Boje, dann flussabwärts zur zweiten Boje und danach zurück auf die Zielgerade wieder quer über den Main zum Bootsanlegesteg. Der Kurs gilt als geschafft, wer am Zieleinlauf einen Ball in das dort befestigte Holzboot wirft. Wer zuerst trifft, hat gewonnen. Allerdings gilt: der Ball muss im Boot liegen bleiben. Wenn der Ball das Boot verfehlt oder wieder herausspringt, darf ein Mannschaftsmitglied ins Wasser springen und einen neuen Versuch starten.

Auch wenn die Initiatoren dieses außergewöhnlichen Rennens sicher sind, dass sich Spaßfaktor und Wettkampfgeist in diesem Turnier wunderbar ergänzen, können sich die drei besten Mannschaften auch auf attraktive Preise freuen.

Die Voraussetzungen schaffen keine echten Hürden: Wer an dem Tretbootrennen teilnehmen will, muss das 16. Lebensjahr vollendet haben und schwimmen können. Anmeldeschluss ist der 26. August 2022. Die Reihenfolge der Anmeldungen bestimmt, wer am 4. September starten darf. Das entsprechende Formular ist im Internet unter www.buergerfest.hanau.de abrufbar oder kann per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! angefordert werden. Die Startgebühr beträgt 50 Euro.

Das Siegerboot erhält neben einem Pokal einen Betrag in Höhe von 1.000,- Euro, der von Aquafun an eine vom Team benannte gemeinnützige Einrichtung in Hanau und der Region gespendet wird. Außerdem können sich die 4 Tretbootfahrer/innen über Bürgerfest-Wertmarken in Höhe von 100,- Euro freuen, die unmittelbar nach dem Rennen auf dem Bürgerfest für Trink- oder Essbares verwendet werden können. Die Zweitplatzierte Mannschaft erhält einen Spendenbetrag in Höhe von 500,- Euro plus Wertmarken für 50,- Euro, die Drittplatzierten immerhin noch 250,- Euro plus Wertmarken für 25,- Euro.

Quelle: Stadt Hanau


Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2