"Botanische Weltreise durch den Schlossgarten" am 21. Mai

Hanau
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

"Oase in Zeiten der Klimakrise: eine botanische Weltreise durch den Schlossgarten" ist eine Veranstaltung überschrieben, die am Samstag, 21. Mai, von 14 bis 15.30 Uhr im Schlossgarten in der Hanauer Innenstadt stattfindet.

Anzeige

Die unentgeltliche Führung gehört zur Veranstaltungsreihe "Grünes Wissen wächst" im GartenRheinMain-Jahresprogramm der Kulturregion FrankfurtRheinMain.

Anmeldungen für höchstens 20 Teilnehmende nimmt der städtische Eigenbetrieb Hanau Infrastruktur Service an unter der Telefonnummer 06181-295589 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Der Schlossgarten ist barrierefrei zugänglich. Treffpunkt ist der Eingang am Biergarten (Schlossplatz). Der Rundgang durch den 5,5 Hektar großen Park als zentraler Grünanlage der Innenstadt führt vor allem zu speziellen Exemplaren unter den mehr als 70 Baumarten. Zu diesen Bäumen aus drei Kontinenten zählen beispielsweise der Urweltmammutbaum, ein Amur-Korkbaum, Sumpfzypressen und Schindeleichen.


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2