130.000 Euro Schaden: Sattelzug aus Hanau rollt gegen Brückenpfeiler

Hanau
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Dienstag (24.05.), gegen 7.50 Uhr, wollte ein 30-jähriger Fahrer aus Hanau seine Sattelzugmaschine mit Auflieger in der Rudolf-Diesel-Straße in Bebra entladen und stieg hierzu aus seinem Fahrzeug aus. Plötzlich setzte sich nach derzeit vorliegenden Erkenntnissen der Sattelzug in Bewegung, rollte vorwärts vom Grundstück der Firma und über die Phillip-Reis-Straße in Richtung Rudolf-Diesel-Straße.

Anzeige

Anschließend kollidierte der Sattelzug mit dem Brückenpfeiler der neueingerichteten B 83 im Bereich des linken Fahrbahnrandes und die Zugmaschine verkeilte sich am Hang im Bereich vom Brückengeländer des Betonpfeilers. Der entstandene Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 130.000 Euro.

Die Bergung des Sattelzuges erfolgte durch einen Abschleppdienst. Die genauen Umstände, warum sich das Fahrzeug von allein in Bewegung gesetzt hat, sind derzeit noch unklar und Bestandteil der Ermittlungen der Polizei in Rotenburg an der Fulda.


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Hans Konrad Neuroth
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2