SPD-Fraktion besucht Franziskus-Haus

Die SPD-Fraktion mit Rainer Broßmann vor dem Franziskus-Haus.

Hanau
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Gemeinsam mit Bürgermeister Axel Weiss-Thiel (SPD) besuchte die Fraktion der Hanauer SPD in der vergangenen Woche das Franziskus-Haus in der Matthias-Daßbach-Straße.

Anzeige

Rainer Broßmann, Leiter der Einrichtung, begrüßte die Gäste aus der Stadtverordnetenversammlung und führte diese durch das Gebäude. Das Franziskus-Haus ist eine integrierte Einrichtung der Wohnungslosenhilfe und leistet seit mehr als 30 Jahren vielfältige Hilfe für wohnungslose Menschen. Die Angebote beinhalten unter anderem Straßensozialarbeit, Tagesgaststätte, Herberge, Kleiderkammer, ambulante Fachberatung, Notschlafstelle oder Kleiderkammer. Im Namen der SPD-Fraktion bedankte sich der Fraktionsvorsitzende Maximilian Bieri für die Möglichkeit des Besuches.

„Wohnungslose Menschen stehen oft am Rand der Gesellschaft ohne große Lobby, gleichzeitig hat die Zahl obdachloser Menschen in hessischen Großstädten in den letzten Jahren zugenommen. Einrichtungen wie das Franziskus-Haus leisten hier eine enorm wichtige gesellschaftliche Aufgabe im qualitativ hochwertigen Zusammenspiel mit vielen Akteuren in unserer Brüder-Grimm-Stadt Hanau.“

spdfranziskuh az

Die SPD-Fraktion mit Rainer Broßmann vor dem Franziskus-Haus. 


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2