Anzeige

Die ursprünglich für Ende letzten Jahres angesetzte Mitgliederversammlung wurde aufgrund der hohen Inzidenzwerte abgesagt. Umso erfreuter zeigten sich die Parteifreundinnen und Parteifreunde sich endlich wieder persönlich zu sehen und auszutauschen. Neben der Jahreshauptversammlung fand im Vorfeld noch die Mitgliederversammlung zur Wahl der besonderen Delegierten für den Landesparteitag statt. In gewohnter Manier führte der heimische Landtagsabgeordnete mit Witz und Charme durch beide Versammlungen. Wichtigster Punkt des Abends war die Neuwahl des Parteivorstandes.

Nach zehn Jahren als Stadtverbandsvorsitzender übergab Joachim Stamm erfolgreich an Jens Böhringer. Böhringer wurde von den Mitgliedern mit 89,7% zum neuen Stadtverbandsvorsitzenden gewählt. In seiner Vorstellung gab Böhringer einen Einblick auf seine künftigen Schwerpunkte, die er gemeinsam mit dem neu gewählten Vorstand angehen möchte. „Die Partei lebt von ihren Mitgliedern und hier müssen wir in Zukunft weiter ansetzen. Wir wollen die Stadtteile von Mittelbuchen bis Klein-Auheim weiter stärken, Mitglieder werben und ein breites Angebot zur Mitarbeit schaffen“, erläutert Böhringer sein Programm. Die Zeichen für die CDU Hanau stehen klar auf Zukunft. Mit einem schlagkräftigen Team aus jungen und erfahrenen Köpfen freut sich Böhringer künftig die Geschicke des Stadtverbandes leiten zu dürfen. Als stellvertretende Vorsitzende wurden Joachim Stamm, Patryk Windhövel und Monika Klosson gewählt. Neuer Mitgliederbeauftragter ist Pascal Reddig. Als Schriftführerin fungiert Barbara Horch und Dr. Peter Schäfer wurde als Schatzmeister bestätigt. Komplettiert wird das Vorstandsteam durch Srita Heide, Isabelle Hemsley, Dr. Jan Pfeffer, Franz Ott, Christoph Hieb, Kaan Kaya, Gabriele Stenger und Andreas Plitzko.

Mit der Neuwahl von Jens Böhringer als neuen Stadtverbandsvorsitzenden endet auch die Zeit von Joachim Stamm als bisherigen Stadtverbandsvorsitzenden. „Wir sind Joachim Stamm außerordentlich dankbar für sein Engagement und seinen Enthusiasmus wie er die Partei in den vergangenen Jahren nicht nur geführt, sondern auch geeint hat. Es war sicherlich keine einfache Zeit, doch das Ergebnis ist das was zählt. So freuen wir uns als CDU Hanau, dass wir die alten Zeiten schon lange hinter uns gelassen haben und nun wieder zurück in der Verantwortung für unsere Stadt sind. Daran war auch Joachim Stamm maßgeblich beteiligt“, so der neue Stadtverbandsvorsitzende der CDU Hanau, Jens Böhringer.

Joachim Stamm ist es vorbildlich gelungen die richtigen Weichen für die Zukunft zu stellen. Er hat seine selbst genannten drei Ziele, Ruhe in die CDU Hanau bringen, die Hanauer Union verjüngen und zukunftsfähig zu machen, sowie zurück in die Verantwortung zu kommen, erfüllt. Nun gibt er den Staffelstab an Jens Böhringer weiter und damit auch der neuen Generation in der CDU Hanau. Die neue Generation spiegelt sich bereits in der Stadtverordnetenfraktion wieder. Mit vielen neuen, jungen und erfahrenen Köpfen möchte die CDU Hanau die Zukunft ihrer Stadt verantwortungsbewusst, verlässlich und mit Mut gestalten. In ihrem Bericht ging die Fraktionsvorsitzende der CDU Hanau, Isabelle Hemsley, auf die wichtigen künftigen Themenbereiche ein. Sie lobte die vertrauensvolle Zusammenarbeit innerhalb der Koalitionspartner und die bisher bereits erreichten Aktivitäten. Die kommenden Jahre werden keine einfachen werden, doch müssen weiter die richtigen Weichen für die Zukunft der Stadt Hanau gestellt werden. „Hierfür bedarf es Mut zum Fortschritt, Mut zu Investitionen und es benötigt die richtigen zukunftsfähigen Konzepte. Hierzu sind wir bereit und wollen die Themen der Zukunft maßgeblich vorantreiben“, so die Fraktionsvorsitzende, Isabelle Hemsley. Das Fundament für die richtigen Konzepte stellt eine solide Finanzpolitik dar, hierzu wurde vor wenigen Monaten der Doppelhaushalt 2022/2023 beschlossen. Dieser Doppelhaushalt und das Investitionsvolumen von knapp einer halben Milliarde Euro für die kommenden Jahre stellt die Zeichen klar auf Zukunft. Neben der weiteren Stärkung der heimischen Wirtschaft, fokussierte Hemsley insbesondere auch die Themen soziale und verkehrliche Infrastruktur, als auch die weitere Entwicklung der Innenstadt und der Hanauer Stadtteile.

vorstandcduhanau az


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2