Im Pioneer Park: Neues Drei-Sterne-Superior-Hotel in Hanau

Hanau
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Von Anfang an stand für die Projektgruppe Kuffler+Henkel+Keck fest, auf ihrem Bau-Areal im neu entstehenden Quartier Pioneer Park Hanau ein Hotel anzusiedeln. Nun ist ein Betreiber für die Hotelimmobilie gefunden: Die Hotelgruppe Grimm’s Hotels aus Berlin wird im Bruder 2 genannten Gebäude ein Drei-Sterne-Superior-Hotel eröffnen. Es ist das erste Hotel der Gruppe außerhalb des Großraums Berlin – und schon wegen des Namens eine passende Standortwahl, ist Hanau doch der Geburtsort der Brüder Grimm.

Anzeige

„Mit Grimm’s Hotels konnten wir einen Betreiber für unser Hotel gewinnen, der unsere Ansprüche punktgenau erfüllt“, erklärt Michael Kuffler, einer der drei Partner von Kuffler+Henkel+Keck. „Die Inhaber der Hotelgruppe sind erfahrene Hoteliers und ich bin sicher, dass sie im Pioneer Park ein ansprechendes Hotel sowohl für Privat- als auch für Geschäftsreisende schaffen.“ Bei der Vermittlung der Partnerschaft zeichnet das Beratungsunternehmen tophotel immobilien GmbH unter Geschäftsführer Thomas Röckelein verantwortlich.

Das Hotel wird über 122 Zimmer und ein Restaurant namens „Tischlein deck Dich“ verfügen. Wie bereits in den drei bestehenden Häusern in Berlin und Potsdam orientiert sich das Design der Einzel-, Doppel-, Familienzimmer und Suiten an Motiven aus der Märchenwelt der Gebrüder Grimm: „Die Umsetzung erfolgt wie in unseren anderen Häusern mit Künstlern, die mit viel Fingerspitzengefühl Akzente setzen und Lust auf die Welt von Rotkäppchen und Dornröschen machen“, erklärt Gründer und Inhaber Elmar Grimm. Sobald die beantragte Baugenehmigung vorliegt, werden die Bauarbeiten beginnen. Die Rekonstruktion des denkmalgeschützten Gebäudes soll 2024 abgeschlossen sein. „Wir wollen mit unserem Hotel neue märchenhafte Erlebnisse in Hanau schaffen. Unser Wunsch ist, dass sich das Grimm’s Hotel Hanau zu einem sozialen, kulturellen und genussvollen Mittelpunkt des neu entstehenden Quartiers entwickelt“, stellt Munib Preljevic fest, ebenfalls Gründer und Inhaber der Hotelgruppe.

Hotel ist wichtiger Baustein des Projekts
Für Michael Kuffler ist das Hotel eine ideale und unabdingbare Ergänzung der anderen Angebote von Kuffler+Henkel+Keck im Pioneer Park. „Direkt neben dem Hotel entsteht mit dem Chariseum ein Zentrum für Gesundheit, Schönheit und Lifestyle. Dessen Besucherinnen und Besucher finden mit dem Grimm’s Hotel Hanau eine komfortable Übernachtungsmöglichkeit vor. Auch für Angehörige und Freunde von Einwohnerinnen und Einwohnern unserer Serviced-Living-Wohnungen im ehemaligen Kasino ist das Hotel äußerst praktisch, wenn Besuche länger als einen Tag dauern. Und Geschäftsreisende finden dort einen Ruhepol mit bester Verkehrsanbindung.“ Den Namen des neuen Hotelbetreibers hatten Michael Kuffler, Dr. Nadja Henkel und Alfons Keck auf einer Revival-Party im ehemaligen Kasino bekanntgegeben, bei der sie den Geist der legendären Partys US-amerikanischer Soldaten wiederaufleben ließen.


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2