Angepasste Verkehrsführung rund um das Hanauer Bürgerfest

Hanau
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Aufgrund des im Bereich des Schloss Philippsruhes stattfindenden Bürgerfestes wird die Verkehrsführung von Freitag, 2. September, bis Sonntag, 4. September, in verschiedenen Straßen und Plätzen im Umfeld der Veranstaltung angepasst.

Anzeige

Im Stadtteil Kesselstadt sind im Umfeld des Veranstaltungsgeländes Parkflächen und Parkplätze ausgeschildert. Das Umfeld der Veranstaltung rund um das Schloss Philippsruhe ist mit Haltverbotszonen ausgeschildert, diese dienen insbesondere der Erschließung zum Veranstaltungsgelände im Einsatzfall durch Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst. An der Landstraße wird ab der Einmündung Burgallee eine Vollsperrung bis zur Einmündung Kirchhoffstraße eingerichtet. Für Verkehrsteilnehmende aus der Fahrtrichtung Maintal gibt es eine entsprechende Umleitungsbeschilderung.

Karlsbader Straße, Kantstraße und Königsberger Straße sind in dem Teilstück zwischen Burgallee/Karlsbader Straße und der Einmündung Burgallee/Königsberger Straße als Einbahnstraße befahrbar. Die Fahrtrichtung ist hierbei in Richtung Königsberger Straße eingerichtet. Dieser Bereich ist zum Schrägparken auf der Südseite beziehungsweise Westseite des Straßenzuges beschildert. Der Bereich der Feuerwache II an der Karlsbader Straße wird von der Parkregelung ausgenommen. Dort bleiben die Haltverbote bestehen, um im Einsatzfall die Einsatzfähigkeit der Wache zu gewährleisten. Ebenfalls wird die Pfarrer-Hufnagel-Straße als Einbahnstraße eingerichtet, befahrbar in Richtung Salisweg.

Das städtische Ordnungsamt bittet Verkehrsteilnehmende rund um das Veranstaltungsgelände um erhöhte Aufmerksamkeit. Es kann vor Ort zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen. Den Teilnehmenden der Veranstaltung wird empfohlen, mit öffentlichen Verkehrsmitteln, dem Fahrrad oder zu Fuß zur Veranstaltung zu gelangen. Die Hanauer Straßenbahn GmbH hat einen Sonderfahrplan ausgearbeitet. Zwischen der Hanauer Innenstadt und den Bürgerfest-Haltestellen "Friedenskirche" und "Schloss Philippsruhe" fahren die Buslinien 5 und 10 an allen Tagen mit zusätzlichen Extra-Bussen im dichten Takt. Die Extra-Busse fahren zwischen Bürgerfest und Freiheitsplatz. Mindestens alle 20 Minuten wird ein Bus nahe des Veranstaltungsgeländes halten. Im Umfeld des Veranstaltungsgeländes werden darüber hinaus Taxenstände (Bereich Philippsruher Allee und Landstraße/ Bereich Amphitheater) eingerichtet.


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2