Ökumenische Beisetzung am Kindergrabmal Hanau

Hanau
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Zur gemeinschaftlichen Beisetzung für früh verstorbene Kinder aus den beiden Hanauer Krankenhäusern lädt die christliche Klinikseelsorge für Mittwoch, 05. Oktober 2022, ans Kindergrabmal auf dem Hauptfriedhof Hanau  ein.

Anzeige

Der Trauerzug beginnt um 15.00 Uhr an der Rückseite der Friedhofshalle. Evangelische und katholische Seelsorgerinnen und Seelsorger begleiten die Bestattung. Sie stehen den Trauernden auch darüber hinaus zum Austausch und Gespräch zur Verfügung und geben weiterführende Hilfestellung. Betroffene Eltern, Geschwister, Großeltern, Freundinnen und Freunde sind herzlich willkommen.

Nähere Auskünfte erteilen die Seelsorger im Klinikum unter der Rufnummer (06181) 296-8270 und 296-4580 sowie die Seelsorger im St. Vinzenz-Krankenhaus unter der Rufnummer (06181) 272-361 und 272-503 – www.klinkseelsorgehanau.de

kindergrabmalhanau az