„LEROY’S Kulinarisches & Schönes“ eröffnet im Modehaus Müller-Ditschler

An neuer Stelle in Hanau: Petra Leroy ist vom Pop-up-Store aus dem Hanau aufLADEN-Stadtentwicklungsprogramm jetzt neu im Modehaus Müller-Ditschler in der Rosenstraße.

Hanau
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Vom Start-up mit Übergangskonzept zum dauerhaften Angebot: "LEROY’S Kulinarisches & Schönes" eröffnet nach der Erprobungsphase als Pop-up-Store seinen neuen Laden "für unvergessliche kleine & große kulinarische Momente" im ersten Stock des Modehauses Müller-Ditschler in der Hanauer Fußgängerzone, Rosenstraße 14.

Anzeige

"Es ist bereits das dritte über das Stadtentwicklungsprogramm ‚Hanau aufLADEN’ geförderte Start-up, das den Sprung vom Pop-up-Store zum langfristig stationären Ladenkonzept geschafft hat", freut sich Oberbürgermeister Claus Kaminsky (SPD) über das Engagement der Inhaber Petra und Jörg Leroy, der Modehaus-Geschäftsführerin Tanja Kolb und der Hanau Marketing GmbH, die das Einzelhandels-Projekt von Anfang an begleitet und unterstützt hat. Zur Gastro-Nacht am Freitag, 16. September, ab 10 Uhr, feiert LEROY’S als Shop-in-Shop-Konzept seine Neueröffnung. Ab 17 Uhr wird es einen Weinstand vor dem Modehaus in der Fußgängerzone Rosenstraße geben.

"Am Beispiel von ‚LEROY’S Kulinarisches & Schönes’ wird deutlich, wie das Einzelhandelsangebot unserer Stadt dauerhaft und nachhaltig bereichert werden kann, wenn alle Beteiligten im besten Sinne des Komplizengedankens an einem Strang ziehen, dabei neue Wege gehen und vor allem innovative Konzepte umsetzen", ordnet Kaminsky ein. Die ehemaligen Pop-up-Store-Betreiber in der Nürnberger Straße hatten nach Abschluss ihrer erfolgreichen Erprobungsphase eine neue, wirtschaftlich tragbare Räumlichkeit gesucht, in der sie den Event-Charakter ihres Einzelhandelskonzept umsetzen konnten. Susanne Schmitz, "Headhunterin" für neue Ladenkonzepte bei der Hanau Marketing GmbH, brachte das Ehepaar Leroy mit Tanja Kolb, der Geschäftsführerin des Modehauses Müller-Ditschler in der Rosenstraße mit der Idee eines "Little Harrods in Hanau" zusammen, das nun im Rahmen eines Shop-in-Shop-Konzepts im Modehaus umgesetzt wird.

Petra und Jörg Leroy sind schon seit mehr als 30 Jahren in der Gastronomie tätig; er als Sternekoch, sie als gelernte Hotelfachfrau, im Marketing und im Veranstaltungsbereich mit eigener Agentur. Beide setzten auch die erfolgreiche Veranstaltungsreihe "Kochen auf dem Wochenmarkt" um. Das erfolgreiche Event-Konzept ihres erprobten Pop-up-Stores "LEROY’S Kulinarisches & Schönes" werden sie auch am neuen Standort im ersten Stock des Modehauses Müller-Ditschler und mit Aktionen in der Fußgängerzone Rosenstraße fortsetzen. Für eine repräsentative Präsentationsfläche innerhalb des Modekaufhauses fanden in den vergangenen Wochen umfangreiche Umbauarbeiten statt.

Tanja Kolb, Geschäftsführerin vom Modehaus Müller-Ditschler, die bereits vor Corona die Idee einer "Genusstheke" in der 1. Etage ihres Modehauses hatte, zeigt sich von der Idee des Shop-in-Shop-Konzeptes begeistert. "Wir können mit dem erweiterten Angebot unsere Kundinnen und Kunden noch besser betreuen", sagt sie zu der neuen Verbindung innerhalb des "Komplizennetzwerks" der Hanau Marketing GmbH, das zur Umsetzung des ungewöhnlichen Shop-in-Shop-Konzeptes führte.

Bei "LEROY’S Kulinarisches und Schönes" können wie zuvor im Pop-up-Store Produkte von A wie Apfel-Balsamico bis Z wie Zitronen-Olivenöl erworben werden. Kundinnen und Kunden dürfen sich auf ausführliche Beratung freuen und haben die Möglichkeit, die Produkte in einem stimmungsvollen Ambiente von erlebbarer Tischkultur bei Degustationen und verschiedenen Aktionen kennen zu lernen und zu genießen. "Wir zeigen hier das Besondere aus dem Bereich Food, Getränke, Küche und Tisch und bieten gerne an, unsere Produkte liebevoll als Geschenk zu verpacken", kündigen die Eheleute Petra und Jörg Leroy an, "denn mit den besten Zutaten ist die Zubereitung eines tollen Essens mit Getränken und der entsprechenden Tischkultur ganz einfach." Die Inhaber planen regelmäßig umfangreichere Verkostungen und Genuss-Erlebnisse vor Ort anzubieten, zu denen sich Kundinnen und Kunden anmelden können.

Zur festen Angebotspalette gehören Feinkostartikel wie verschiedene Öle, Essige, Nudeln, Risotto, Saucen, Gewürze, Honig, hessische Produkte, Weine, Gin, Spirituosen und vieles mehr, darüber hinaus ein Präsentservice. Es werden regelmäßig Degustationen, kulinarische Kostproben und Veranstaltungen angeboten. Exklusive Feinkostartikel wie frische Trüffel oder Kaviar werden auf Vorbestellung geliefert.

LEROY’S Kulinarisches & Schönes eröffnet am Freitag, 16. September, ab 10 Uhr, im ersten Stock des Modehauses Müller-Ditschler in der Fußgängerzone Rosenstraße 14. Am Eröffnungstag wird es ab 17 Uhr einen Weinstand vor dem Modehaus in der Fußgängerzone Rosenstraße geben. Bereits ab Montag, 12. September, ist ein inoffizielles Softopening die ganze Woche über geplant. Eine persönliche Beratung bieten Petra und Jörg Leroy immer freitags und samstags von 10 bis 16 Uhr an. An allen anderen Tagen erfolgt der Verkauf der Feinkostprodukte zu den Öffnungszeiten des Modehauses Müller-Ditschler, montags bis freitags von 10 bis 20 Uhr und samstags von 10 bis 18 Uhr. Vorbestellungen von Feinkost-Produkten können telefonisch über Petra Leroy (0177/7882986) erfolgen.

leroyditschler az

An neuer Stelle in Hanau: Petra Leroy ist vom Pop-up-Store aus dem Hanau aufLADEN-Stadtentwicklungsprogramm jetzt neu im Modehaus Müller-Ditschler in der Rosenstraße.