Hanauer Integrationslotsin Gabi Ewald für ihr Ehrenamt gewürdigt

Vor wenige Tagen wurde die Hanauer Integrationslotsin Gabi Ewald mit 25 ausgewählten Integrationslotsinnen und -lotsen aus Hessen im Rahmen eines Festakts im Schloss Biebrich in Wiesbaden von Staatssekretärin Anne Janz geehrt. Foto von links nach rechts: Gabi Ewald an 3. Stelle.

Hanau
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Vor wenige Tagen wurde die Hanauer Integrationslotsin Gabi Ewald mit 25 ausgewählten Integrationslotsinnen und -lotsen aus Hessen im Rahmen eines Festakts im Schloss Biebrich in Wiesbaden von Staatssekretärin Anne Janz vom Hessischen Ministerium für Soziales und Integration geehrt.

Anzeige

"Ich möchte Ihnen meine besondere Wertschätzung und Anerkennung für Ihren gesellschaftlichen Beitrag aussprechen – dafür, dass Sie sich in Ihrer Freizeit, neben Beruf und Familie, für das Wohl anderer Menschen engagieren. Für Menschen, die vielleicht erst vor Kurzem nach Hessen gekommen sind und persönliche Begleitung brauchen", sagte Janz in ihrer Ansprache.

Sprachhindernisse, fehlendes Wissen über bürokratische Strukturen und Gesetze sowie über Hilfsstrukturen seien Probleme, die den Alltag zugewanderter Menschen prägten, so die Staatssekretärin weiter. Ziel der Landesregierung sei es, dass sich alle Menschen, die in Hessen leben und nach Hessen kommen, zugehörig fühlten und am gesellschaftlichen Leben teilhaben könnten: "Oft sind es die Integrationslotsinnen und -lotsen, die die Menschen da abholen, wo sie stehen, ihnen auf Augenhöhe begegnen, vermitteln oder einfach zuhören. Nur so kann Teilhabe gelingen: indem man Fähigkeiten erkennt und fördert und Selbstvertrauen schafft", führt Anne Janz weiter aus.

Bereits seit 2015 gehört Gabi Ewald zu den Integrationslotsinnen und -lotsen und engagiert sich seither tatkräftig in Hanau. Dank ihres Einfühlungsvermögens und ihrer großen Hilfsbereitschaft wurde sie schnell zu vertrauten Begleiterin für Menschen, die in Hanau Fuß fassen wollen und ist mit viel Spaß, Energie und Engagement dabei. "Menschen helfen, egal woher sie kommen und wer sie sind!", lautet dabei ihr Motto.

"Wir sind Gabi Ewald und allen anderen, die sich in diesem Bereich engagieren, sehr dankbar für ihren Einsatz", sagte Oberbürgermeister Claus Kaminsky. "Die Integrationslotsinnen und -lotsen leisten wertvolle Arbeit, da Sie eine sehr wichtige Rolle spielen, für Menschen, die neu in unser Land kommen und viele Fragen und Unsicherheiten haben. Schön, dass dieser großartige Einsatz vom Land unterstützt und gewürdigt wird!"

Neben der Informationsvermittlung in wichtigen Alltagsfragen leisten die etwa 850 hessischen Integrationslotsinnen und -lotsen einen kulturmittelnden Beitrag. Von 2014 bis 2022 wurden für Qualifizierungen und Einsätze ehrenamtlicher Integrationslotsinnen und -lotsen mehr als 4,6 Mio. Euro aus dem Landesprogramm WIR investiert. Die Stadt Hanau nimmt seit 2014 am hessischen Landesprogramm "WIR – Vielfalt und Teilhabe" teil und wurde 2021 zu einem WIR-Vielfaltszentrum weiter ausgebaut. Fachlich begleitet und unterstützt werden die Integrationslotsinnen und -lotsen vom Amt für Demokratie, Vielfalt und Sport der Stadt Hanau.

gabiewald az

Vor wenige Tagen wurde die Hanauer Integrationslotsin Gabi Ewald mit 25 ausgewählten Integrationslotsinnen und -lotsen aus Hessen im Rahmen eines Festakts im Schloss Biebrich in Wiesbaden von Staatssekretärin Anne Janz geehrt. Foto von links nach rechts: Gabi Ewald an 3. Stelle.