Freiwilligentag: 150 Ehrenamtliche engagierten sich in 16 Organisationen

Bürgermeister Axel Weiss-Thiel (2.v.l.) bedankt sich beim anschließenden Helferfest bei allen teilnehmenden Personen und Organisationen für einen gelungenen Freiwilligentag.

Hanau
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der 17. Hanauer Freiwilligentag fand am 24. September unter der Federführung der Freiwilligenagentur Hanau statt.

Anzeige

Rund 150 Ehrenamtliche jeden Alters beteiligten sich an verschiedenen Projekten. Es wurde repariert und gestrichen, gekocht und gebacken, vorgelesen und fotografiert, gebastelt und gemalt – alles für den guten Zweck. Bürgermeister Axel Weiss-Thiel (SPD) bedankt sich beim anschließenden Helferfest bei allen teilnehmenden Personen und Organisationen für einen gelungenen Freiwilligentag: "Hanaus Vereine und Hilfsorganisationen könnten ohne Ihren Einsatz nicht existieren. Ehrenamtliches Engagement ist ein wichtiger Stützpfeiler unserer Gesellschaft und es ist großartig, dass es Menschen wie Sie gibt, die sich für andere und für die Gesellschaft einsetzten und engagieren!" Insbesondere bedankte sich der Bürgermeister auch bei den Auszubildenden der Stadt Hanau und von DS Smith, die sich am Freiwilligentag in verschiedenen Projekte eingebracht hatten. "Nachwuchskräfte sind uns stets hochwillkommen – auch im Ehrenamt. Ich hoffe, dass einige von Ihnen, die am Freiwilligentag mal reingeschnuppert haben, vielleicht dabeibleiben und sich weiter engagieren!"

Wie schon in den vergangenen Jahren haben sich bei den Projekten, die von insgesamt 16 Organisationen angeboten wurden, sowohl Ehrenamtliche eingebracht, die bereits fest bei der ausrichtenden Organisation eingebunden sind, aber auch viele Menschen die Gelegenheit genutzt eine Einrichtung kennenzulernen. "Die ehrenamtliche Arbeit ermöglicht es, einerseits eigene Kenntnisse und Erfahrungen einzubringen und weiterzugegeben und andererseits neues Wissen und neue Fertigkeiten zu erwerben", erläutert Iris Fuchs, Leiterin der Freiwilligenagentur Hanau. Daher sei sie sehr sinnstiftend und mache vielen Menschen Freude. "Am Freiwilligentag gibt es die Möglichkeit sich auszuprobieren." Auch in diesem Jahr seien wieder alle Generationen beteiligt gewesen und es sei zu vielen interessanten Begegnungen und Gesprächen gekommen.

Bei Interesse an ehrenamtlicher Arbeit kontaktieren Sie bitte Iris Fuchs, Leiterin der Freiwilligenagentur Hanau, unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

freiwlligwidlpa az

Ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer unterstützen am Freiwilligentag den Wildpark Alte Fasanerie und helfen beim Reparieren, Malern und Müll sammeln.

freiwlligwidlpa az1

Bürgermeister Axel Weiss-Thiel (2.v.l.) bedankt sich beim anschließenden Helferfest bei allen teilnehmenden Personen und Organisationen für einen gelungenen Freiwilligentag.