Öffentliche Kundgebung und Demonstrationen sowie zentraler Warnstreik

Hanau
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ein Bündnis aus verschiedenen lokalen Organisationen ruft für den 17.11.2022 ab 11 Uhr zu einer rund einstündigen öffentlichen Kundgebung am Freiheitsplatz unter dem Motto "Für 8% mehr Entgelt, Frieden und mehr soziale Gerechtigkeit!" auf.

Anzeige


Gleichzeitig werden die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie zu einem Zentralen Warnstreik aufgerufen, um ihrer Forderung nach 8% höheren Entgelten Nachdruck zu verleihen. Es werden mehrere hundert Teilnehmende erwartet. Als Hauptredner wird Hans-Jürgen Urban vom geschäftsführenden Vorstand der IG Metall zu den Anwesenden sprechen.

Beteiligte Organisationen sind: DGB Südosthessen, IG Metall Hanau-Fulda, ver.di Main-Kinzig/Osthessen, Hanauer Friedensplattform, VVN-BdA Main-Kinzig, DIDF Hanau, Fridays for Future Hanau, Internationaler Jugendverein Hanau.

Die vorgelagerten Demonstrationsrouten werden als Sternmärsche durch Hanau organisiert. So werden ab 9:45 Uhr die Beschäftigten der Hanauer Vacuumschmelze vom Hauptwerk am Grünen Weg in die Innenstadt demonstrieren. Ein weiterer Demonstrationszug startet gegen 10:15 Uhr am CPH Richtung Freiheitsplatz und ein dritter Demonstrationszug startet ebenfalls gegen 10 Uhr hinter dem Kinopolis in der Gärtnerstraße Richtung Zentrum.

wanrtsteiuhu au


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2