Hanau: Zimmerbrand im Kinzigheimer Weg

Foto: 5vision.media

Hanau
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Dienstagabend kam es im Kinzigheimer Weg in Hanau zu einem ausgedehnten Zimmerbrand. Aus bislang ungeklärten Gründen geriet ein Zimmer aus einem, vermutlich sanierungsbedürftigem oder leerstehendem Gebäude binnen kürzester Zeit in Vollbrand. Da die dortigen Wohnungen regelmäßig von Hausbesetzern/Nomaden eingenommen werden, gehört das Wohnblock-Viertel im Kinzigheimer Weg zum Ärger der Anwohner zum Brennpunkt des innenstadtnahen Industriegebietes.

Anzeige

Vor allem deshalb kann die Polizei auch eine Brandstiftung nicht ausschließen. Obwohl Teile der Objekte unbewohnt sein sollten, finden sich bei Betreten der teils unverschlossenen Wohnungen immer wieder Kühlschränke, Sitzgelegenheiten oder andere Einrichtungsgegenstände wieder.

Bei Eintreffen der Feuerwehr schlugen Flammen bereits aus den Fenstern und eine starke Rauchentwicklung breitete sich schnell aus. Die Feuerwehr musste mehrere Einsatzkräfte unter schwerem Atemschutz in das Brandobjekt schicken, um den Brand unter Kontrolle zu bekommen. Bei den Löscharbeiten kam zwischenzeitlich auch Löschschaum zum Einsatz. Insgesamt waren über 40 Einsatzkräfte der Feuerwehr sowie der Rettungsdienst und die Polizei im Einsatz. Die Brandursache ist nun Gegenstand der polizeilichen Ermittlungsarbeiten.

kinzigheimerzimmerbrand az

Foto: 5vision.media


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2