Hanau: 12.000 Blumen für Innenstadt und Großauheim

Insgesamt 12.000 Blumen werden in der kommenden Woche in die Innenstadt und den Stadtteil Großauheim gebracht. Quelle: Stadt Hanau / Moritz Göbel

Hanau
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Schon bald soll die Hanauer Innenstadt wieder um einiges farbenfroher sein. In der Woche nach Pfingsten werden die Fachkräfte der Abteilung Grünflächen des Eigenbetriebs Hanau Infrastruktur Service (HIS) wieder ausgewählte Stellen mit Sommerblumen schmücken. Insgesamt 12.000 Blumen werden dabei in die Innenstadt und den Stadtteil Großauheim gebracht.



Dass diese beliebte Verschönerung der Stadt Jahr für Jahr möglich ist, geht auf eine intensive Vorarbeit der Gärtner Klaus Hestermann und Peter Reidel zurück. Bereits seit Februar arbeiten sie daran, die angelieferten Blumen einzutopfen, zu pflegen und anschließend in die jeweiligen Gefäße umzusiedeln. "In diesem Jahr haben wir uns für rund zwanzig verschiedene Blumensorten entschieden. Wir haben sie insbesondere danach ausgewählt, dass sie mit der Hitze der Sommermonate zurechtkommen", erklärt Hestermann.

Doch nicht nur die Zahl der Blumen ist imposant: 18 Pyramiden, 25 Blumenkübel, 36 Blumenkästen und 300 Hängeampeln wurden jeweils mit Blumen bestückt. Parallel bereiteten die beiden Gärtner zudem 20 Blumenkübel für die Brüder-Grimm-Festspiele vor. "In diesem Jahr nutzen wir an Straßenlaternen an vielen Stellen neue Gefäße. Wir haben diese bereits im vergangenen Jahr getestet, dabei haben sie sich bewährt. Sie fassen mit 18 Litern deutlich mehr Wasser als die Hängeampeln, die wir bislang verwendet haben. Damit reduzieren wir die notwendigen Gießintervalle – das verschafft uns an anderer Stelle im Sommer ein wenig mehr Freiraum", sagt Reidel.

Nicht nur im Hanauer Gewächshaus haben die beiden Gärtner in den vergangenen Wochen und Monaten viel Arbeit investiert. Auch wurden ausgewählte Blumenbeete, darunter beispielsweise die Grünfläche entlang der Gedenkstätte Ehemalige Ghettomauer, mit neuen Blumen bestückt. Ab 21. Mai werden die HIS-Fachkräfte dann in einer Kolonne von insgesamt fünf Personen die Blumen in die Innenstadt bringen.

Stadträtin Isabelle Hemsley (CDU) freut sich ebenfalls über die Blütenpracht und spricht den Gärtnern ihre Anerkennung aus: "Die Sommerblumen sind bei den Bürgerinnen und Bürgern äußerst beliebt. Egal ob auf der Straße oder im Internet – überall hören und lesen wir nur Positives über diesen besonderen Blumenschmuck. Mein Dank geht an die verantwortlichen Fachkräfte, die wie jedes Jahr extrem viel Zeit und Arbeit investiert haben, um den Menschen in Hanau diese besondere Freude zu bereiten", so Hemsley.

blumenfuerhanaus az

Insgesamt 12.000 Blumen werden in der kommenden Woche in die Innenstadt und den Stadtteil Großauheim gebracht. Quelle: Stadt Hanau / Moritz Göbel


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2