Hanau: 33-Jähriger im Schlossgarten Opfer von Räubern

Hanau
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ein 33 Jahre alter Mann erschien am frühen Mittwochmorgen, gegen 2 Uhr, auf der Wache der Polizeistation Hanau I, um eine Raubstraftat zu seinem Nachteil anzuzeigen. Nach Angaben des Hanauers war er kurz zuvor im Schlossgarten (Nordstraße) unterwegs, als zwei Unbekannte plötzlich auf ihn einschlugen und ihm sein Mobiltelefon abnahmen.



Anschließend machte sich das Duo aus dem Staub. Beide Räuber beschrieb der 33-Jährige als 30 bis 40 Jahre alt, wobei einer lockige Haare hatte und der andere ein schwarzes T-Shirt trug. Die Kriminalpolizei sucht nun Zeugen, die gebeten werden, sich unter der Rufnummer 06181 100-123 zu melden.

 

 


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2