Rund um den Welt-MS-Tag am 30. Mai wurden über 50 hessische Denkmäler mit orangenen Schals versehen. Zudem fanden in diesem Rahmen zahlreiche weiter Aktionen der einzelnen Ortsgruppen statt. Auch Hanau war dabei: Seit Freitag 24.05. tragen die Brüder Grimm bereits orange. Am Welt MS Tag dem 30.05. wurde das Denkmal des Malers Moritz Daniel Oppenheim vor dem Forum Hanau, ebenfalls mit einem orangfarbenen Schal versehen.

Die Hanauer Stadtverordnetenvorsteherin Beate Funck (SPD) übernahm sehr gerne das Schmücken im Beisein vieler Gruppenmitglieder der Hanauer MS Selbsthilfegruppe „die MainSchwäne“ sowie interessierter Hanauern. Der Informationsstand, den die „MainSchwäne“ am Samstag am Rathaus aufgebaut hatten, wurde trotz Regen, von zahlreichen Interessenten aufgesucht. 

Im vergangenen Jahr wurde die Denkmal-Aktion - auf Initiative der Selbsthilfegruppe „MainSchwäne“ am Brüder-Grimm-Denkmal auf dem Marktplatz- in Hanau ins Leben gerufen. Wir sind stolz darauf, dass aus einer in Hanau geborenen Idee, dieses Jahr vom Landesverband Hessen der Deutschen Multiplen Sklerose Gesellschaft (DMSG Hessen e.V.),es als eine hessenweite Aktion ausgerollt wurde.

"Die Farbe Orange steht hier für Energie, Stärke und Hoffnung und soll Mut und Zuversicht geben", so die MS-Gruppe-Hanau und Umgebung “Die MainSchwäne”.

moritzzorange az

moritzzorange az1

moritzzorange az2


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2