Wegen des im Bereich der Hanauer Altstadt stattfindenden Lamboyfestes ist es erforderlich, zahlreiche Straßen und Plätze zum Auf-/Abbau sowie während der Veranstaltung voll zu sperren.

In der Zeit von Donnerstag, 6. Juni, bis Sonntag, 9. Juni, sind unter anderem Marktstraße, Münzgasse, Schlossplatz, Im Schlosshof, Heinrich-Bott-Straße, Johanneskirchplatz, Altstädter Markt, Am Goldschmiedehaus, Dietrich-Bonhoeffer-Platz, Graf-Philipp-Ludwig-Straße, Metzgerstraße, Große Dechaneistraße, Steinstraße und Louise-Schröder-Straße für den Fahrzeugverkehr nicht nutzbar. In den Zufahrten zum Festgelände werden Zufahrtssperren aufgestellt.

Eine Umleitung wird nicht ausgeschildert. Ortskundige Verkehrsteilnehmende werden gebeten, die Hanauer Innenstadt weiträumig zu umfahren.

 


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2