Hanau: Hauptbahnhofbrücke ab Juli komplett gesperrt

Hanau
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

In Kürze beginnen die ersten konkreten Bau- und Messmaßnahmen im Zuge der Erneuerung der Hauptbahnhofbrücke in Hanau. In Folge dessen muss die Brücke mit Beginn der hessischen Sommerferien im Juli voll gesperrt werden. Der motorisierte Verkehr, aber auch der Fuß- und Radverkehr werden infolge dessen umgeleitet. Sämtliche Umleitungen werden umfassend ausgeschildert. Mit Beginn der Sperrung der Hauptbahnhofbrücke wird es für Verkehrsteilnehmende wieder möglich sein, mit dem Fahrzeug in die Rodgaustraße abzubiegen.



Der Verkehr wird dort einspurig an der noch bestehenden Baustelle vorbeigeführt. Für den motorisierten Individualverkehr gelten mit Sperrung der Brücke folgende Umleitungsrouten:

Aus Fahrtrichtung Steinheim/Westerburgstraße kommend Fahrzeuge mit dem Fahrtziel Aschaffenburg/Gelnhausen oder Hauptbahnhof werden über die Straßen Am Steinheimer Tor, Friedrich-Ebert-Anlage, Kurt-Blaum-Platz und Willy-Brandt-Straße zur Ehrensäule umgeleitet.

Fahrzeuge mit dem Ziel Hauptfriedhof oder Hautbahnhof können zudem die Umleitung Auheimer Straße, Rodgaustraße, B43a, Industrieweg und Dettinger Straße nutzen.

Aus Fahrtrichtung Großauheim/Auheimer Straße kommend Fahrzeuge mit dem Fahrziel Aschaffenburg/Hauptfriedhof/Hauptbahnhof werden über die Strecke Am Steinheimer Tor, Friedrich-Ebert-Anlage, Kurt-Blaum-Platz und Willy-Brandt-Straße in Richtung Ehrensäule umgeleitet.

Fahrzeuge mit dem Fahrziel Hauptfriedhof oder Hauptbahnhof können alternativ die Strecke Rodgaustraße, B43a, Industrieweg und Dettinger Straße nutzen.

Aus Fahrtrichtung Barbarossastraße/Ehrensäule kommend:

Fahrzeuge mit dem Fahrziel Offenbach/Steinheim werden über die Strecke Willy-Brandt-Straße, Kurt-Blaum-Platz, Friedrich-Ebert-Anlage und Am Steinheimer Tor umgeleitet. Alternativ kann die Strecke Dettinger Straße, Industrieweg, B43a, Rodgaustraße und Auheimer Straße genutzt werden.

Die für den Fuß- und Radverkehr bestehenden Umleitungen bleiben weiterhin bestehen:

Verkehrsteilnehmende, die von der Auheimer Straße aus in Richtung Hauptbahnhof gelangen möchten, nutzen die hierzu ausgeschilderte Umleitung über die Strecke Westerburgstraße, Kinzigheimer Weg, Hafenstraße, Fußgängerunterführung B43/B45, Fußgängerunterführung Eisenbahnstrecken Am Pedro-Jung-Park, Unterführung B45, Brüder-Grimm-Straße, Akademiestraße, Dettinger Straße sowie Am Hauptbahnhof.

umleitwillybrueckehu az

umleitwillybrueckehu az1


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2