Hanau: Hakenkreuze in Heckklappe geritzt

Hanau
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ein blauer Multivan, welcher am Mittwoch auf dem Parkplatz des Hauptfriedhofes in der Birkenhainer Straße (einstellige Hausnummern) in Hanau abgestellt war, wurde durch bislang unbekannte Täter beschädigt. Diese hatten zwischen 7.10 und 14.10 Uhr ein Hakenkreuz in die Heckklappe des Vans geritzt und dadurch einen Sachschaden von ungefähr 1.000 Euro verursacht.

Anzeige


Die Staatsschutzabteilung in Offenbach hat die Ermittlungen wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger und terroristischer Organisationen aufgenommen und bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 069 8098-1234 zu melden.

 

 


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2