Hanau: Junge Männer greifen sich mit Waffen an

Hanau
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Noch unklar sind sowohl die Hintergründe als auch die Abläufe eines nicht nur verbalen Streits unter mehreren Personen, der sich am Montagabend in der Hanauer Innenstadt zugetragen hat. Die Polizei hat in dem Zusammenhang nun Ermittlungen wegen Verdachts der gefährlichen Körperverletzung sowie wegen Bedrohung aufgenommen. Den bisherigen polizeilichen Informationen zufolge war zunächst ein 26-Jähriger am späten Abend zu Fuß in der Schützenstraße unterwegs, als er nach eigenen Angaben von mehreren jungen Männern bedroht und körperlich attackiert wurde, wobei auch ein Messer und ein Baseballschläger zum Einsatz gekommen sein sollen.

Anzeige


Der 26-Jährige konnte sich nach kurzer Zeit losreißen und flüchten. Kurz darauf, gegen 23.10 Uhr, kam es unweit davon zu einer erneuten Auseinandersetzung in der Lautenschlägerstraße. Eine Person aus der vorherigen Angreifergruppe war nun das Opfer und soll hier ebenfalls von mehreren Personen unter Einsatz einer Waffe bedroht worden sein.

Die Personalien der in beiden Fällen beteiligten Personen, die offenbar nicht das erste Mal aneinandergerieten, sind der Polizei bereits zum großen Teil bekannt. Zeugen der beiden Geschehnisse werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06181 100-120 bei der Polizeistation Hanau I zu melden.

 


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2