Anzeige


Grund dafür ist ein Demonstrationszug, der im Rahmen des „Christopher Streets Day Hanau 2024“ stattfindet.

Die Route für den Aufzug startet am Hauptbahnhof vor der Agentur für Arbeit. Von dort aus verläuft der Demonstrationszug über die Dettinger Straße – Willy-Brandt-Straße – Kurt-Blaum-Platz – Nürnberger Straße – Fahrstraße – Am Freiheitsplatz – Bangertstraße – Hospitalstraße – Nussallee (einseitig befahren) – Vor dem Kanaltor - Philippsruher Allee bis Höhe Olof-Palme-Haus – Pfarrer-Hufnagel-Straße. Dort löst sich der Aufzug auf.

Mit den Straßensperrung ist ab 12 Uhr bis etwa 15:30 Uhr zu rechnen. Die Straßen werden nur temporär gesperrt. Der Individualverkehr kann im Anschluss an den Aufzug die Straßen wieder befahren.

Ortskundige Verkehrsteilnehmende werden gebeten, den Bereich großräumig zu umfahren. Auch im Busverkehr kann es zu Verspätungen kommen. Einzelne Haltestellen können temporär nur verspätet angefahren werden. Die Landespolizei und die Stadtpolizei werden den Aufzug begleiten und den Verkehr regeln.


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2