Hanau: Fußgängerin wird Opfer eines Straßenraubes

Hanau
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ein 20 bis 30 Jahre alter Räuber mit schlanker Figur hat am Donnerstagnachmittag eine 60 Jahre alte Fußgängerin an einer Unterführung im Bereich der Westerburgstraße in Hanau überfallen und deren Halskette geraubt. Gegen 14.10 Uhr trat der 1,70 bis 1,80 Meter große Unbekannte von hinten an die Dame heran und riss ihr unvermittelt die goldsilberne Kette vom Hals.

Anzeige


Anschließend flüchtete er in Richtung Mainstraße durch die dortige Fußgängerunterführung. Der Täter hatte einen Vollbart und schwarze Haare. Er trug eine blaue Jeans sowie einen hellen Pullover. Die Frau blieb nach derzeitigen Erkenntnissen unverletzt.

Die Kriminalpolizei bittet nun Zeugen, sich unter der Rufnummer 06181 100-123 zu melden.

 


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2