DIE FRAKTION Hanau unterstützt Bündnis ‚Pflege.Auf.Stand‘

Hanau
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Donnerstag wird das Bündnis ‚Pflege.Auf.Stand‘ um 16 Uhr eine Kundgebung vor dem Hanauer Klinikum durchführen, DIE FRAKTION Hanau unterstützt in einer Presseerklärung die Forderung des Bündnisses nach einer besseren Pflege für alle.

Anzeige


Jochen Dohn, Fraktionsvorsitzender, erklärt dazu: „Immer mehr Personen werden zukünftig auf Pflege angewiesen sein. Gleichzeitig nimmt die Zahl der Pflegefachkräfte ab, weil die Arbeitsbedienungen und Bezahlung nicht dem entsprechen, was sie anhand ihrer wichtigen gesellschaftlichen Arbeit verdienen müssten. Dasselbe gilt für pflegende Angehörige, die oft im Verborgenen und ohne finanzielle Absicherung tätig sind. Deshalb steht eines fest, das Gesundheitssystem muss umgebaut werden. Hinzu eine solidarische Gesundheits- und Pflegeversicherung, in die alle einzahlen und Leistungen erhalten. Falsche Anreize auf Kosten der Patienten und Personal wurden jahrelang durch Gewinnerzielung und Fallpauschalen gesetzt. Viele Krankenhäuser mussten schon schließen oder Abteilungen stilllegen, weil sie nicht ausreichend finanziert werden. Ein Ende ist nicht abzusehen. Ob gewollt oder nicht, die derzeitige Politik der Bundesregierung und der hessischen Landesregierung ist jedenfalls nicht in der Lage, die Probleme im Gesundheitswesen zu lösen.“ 

 

 


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2