Stadt Hanau fördert Südlichter e.V.: „Grundidee ist immer die Solidarität“

Der Verein Südlichter e.V. feiert dieses Jahr sein zehnjähriges Jubiläum und organisierte zur Feier ein Straßenfest am eigenen Stadtteil-Cafe. Bürgermeister Dr. Maximilian Bieri (mittig, am Mikrofon) überreichte dort Vereinsvorsitzendem Paul Wieczorek die Zuwendungsvereinbarung der Stadt, mit der die Ziele des gemeinnützigen Vereins, wie die Stärkung der Nachbarschaft in der südlichen Innenstadt Hanaus, gefördert werden. Quelle: Stadt Hanau / Thomas Nawrath

Hanau
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Mit dem Ziel der Stärkung der Nachbarschaft in der südlichen Hanauer Innenstadt gründete sich vor zehn Jahren der Südlichter e. V..

Anzeige


Beim Jubiläumsfest am Samstag, 6. Juli, auf dem Vereinsgelände überreichte Bürgermeister Dr. Maximilian Bieri (SPD) eine besondere Honorierung an den Vorstand: Die Stadt fördert den Verein künftig mit einer jährlichen Zuwendung. "Damit haben wir die Südlichter jetzt in den Kreis der städtisch geförderten Nachbarschaftshilfen und Initiativen aufgenommen, wie sie in vielen Statteilen bereits bestehen. Eine echte Weiterentwicklung, die es in der Innerstadt bisher nicht gegeben hat", erklärt Bürgermeister Dr. Maximilian Bieri.

"Stadtteilinitiativen wie der Südlichter e.V. gehören zu den mitgliederstärksten Vereinen in den jeweiligen Stadtgebieten und bieten einen wichtigen Treffpunkt und ein Miteinander in und für die Nachbarschaft. Gerade, aber sicher nicht nur, für Mitmenschen im höheren Alter. Die Vereinsmitglieder setzen sich für ihren Stadtteil ein und gestalten ihn gemeinsam. Sie bieten zahlreiche Aktivitäten, Ausflüge und Feste und stärken dadurch das Zusammengehörigkeitsgefühl", so Dr. Bieri, der zudem betont, dass die Grundidee der Nachbarschaftsinitiativen immer die Solidarität sei, man helfe und unterstütze sich gegenseitig. "Ich freue mich sehr, dass der Südlichter e.V. diese Aufgaben bereits seit zehn Jahren wahrnimmt – und dies sogar ohne im Kreis der geförderten Nachbarschaftsinitiativen gewesen zu sein. Es ist mir daher eine besonders große Freude, sie nun in diesem Kreis willkommen zu heißen und ihre Arbeit in der südlichen Innenstadt dadurch weiter zu stärken."

Ihren Ursprung hat der Südlichter e.V. in einer kleinen Gruppe aus Bewohnerinnen und Bewohnern der südlichen Innenstadt, die sich seit 2007 regelmäßig als Bürgerbeteiligungsgruppe im namensgebenden Stadteilladen "Südlicht" trafen. Die Gründung des gemeinnützigen Vereins erfolgte dann 2014. Bei regelmäßigen Vereinstreffen wurden und werden neue Projekte geplant, besprochen und organisiert. Die Treffen finden jeden zweiten Mittwoch im Monat ab 18.30 Uhr im Stadtteil-Café in der Gärtnerstraße 9a statt.

Zahlreiche Initiativen und Aktionen konnte der Südlichter e.V. in den vergangenen Jahren bereits auf den Weg bringen. Das Stadtteil-Café auf dem Vereinsgelände wurde bereits im Februar 2017 eröffnet und bietet einen Ort der kulturellen Begegnung, in dem zahlreiche Workshops angeboten werden, Ausstellungen stattfinden und Speisen und Getränke durch die ehrenamtlich tätigen Vereinsmitglieder zu günstigen Preisen verkauft werden. Die Patenschaft für den Bücherschrank in der Gärtnerstraße, gemeinsame Bastel- und Backaktionen zu Ostern oder Weihnachten sowie Musik- und Grillveranstaltungen sind nur ein Teil der vielfältigen Tätigkeiten des Vereins.

Die Stadt Hanau unterstützt neben dem Südlichter e.V. auch ähnliche Nachbarschaftsinitiativen in Steinheim (seit 2008), Klein-Auheim (seit 2010), Mittelbuchen (seit 2012) und Kesselstadt (seit 2016). Mehr Informationen über den Südlichter e.V. finden sich auf der Vereinswebsite https://www.suedlichter-ev.com/

suedlichterspendehanau az

Der Verein Südlichter e.V. feiert dieses Jahr sein zehnjähriges Jubiläum und organisierte zur Feier ein Straßenfest am eigenen Stadtteil-Cafe. Bürgermeister Dr. Maximilian Bieri (mittig, am Mikrofon) überreichte dort Vereinsvorsitzendem Paul Wieczorek die Zuwendungsvereinbarung der Stadt, mit der die Ziele des gemeinnützigen Vereins, wie die Stärkung der Nachbarschaft in der südlichen Innenstadt Hanaus, gefördert werden. Quelle: Stadt Hanau / Thomas Nawrath

suedlichterspendehanau az1

Bürgermeister Dr. Maximilian Bieri unterschreibt die Zuwendungsvereinbarung für den Südlichter e.V. gemeinsam mit Vereinsvorstand Paul Wieczorek (links) und Kassenwart Klaus Peter Betz (mittig hinten) bei der zehnjährigen Jubiläumsfeier der Nachbarschaftsinitiative. Quelle: Stadt Hanau / Thomas Nawrath


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2