Hanauer Innenstadt: Pkw kollidiert mit Linienbus

Foto: 5vision.media

Hanau-Innenstadt
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Mit leichten Verletzungen kam ein 28 Jahre alter Fiat-Fahrer am Sonntagabend nach einem Zusammenstoß mit einem Linienbus ins Krankenhaus. Der Hanauer war gegen 22 Uhr mit seinem Panda in der Steinheimer Straße in Hanau aus Richtung Krämerstraße kommend unterwegs und wollte in die Römerstraße einbiegen. Hierbei übersah er wohl den aus Richtung Marktplatz kommenden Bus, sodass es im Kreuzungsbereich zur Kollision kam.

Anzeige

linienbushunfall az

linienbushunfall az1

Der 28-Jährige war zunächst eingeklemmt und wurde durch die Feuerwehr aus dem Wagen befreit, indem die Fahrertür abgetrennt werden musste. Der 34 Jahre alte Busfahrer erlitt einen Schock. In dem Bus befanden sich noch einige Fahrgäste, die jedoch nach bisherigem Kenntnisstand unverletzt blieben. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, deren Höhe derzeit noch nicht beziffert werden kann.

Fotos: 5vision.media


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Hans Konrad Neuroth
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2