Philippsruher Löwen in der Restaurierungswerkstatt

Kesselstadt
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Nachdem von der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien der positive Bescheid eintraf die Restaurierungskosten der Philippsruher Löwen zu übernehmen, wurden die beiden Skulpturen dieser Tage in die Restaurierungswerkstatt Krönung nach Fulda transportiert.

loewenphilipp.jpg
loewenphilipp1.jpg
loewenphilipp2.jpg
loewenphilipp3.jpg
loewenphilipp4.jpg
loewenphilipp5.jpg

Die Generalüberholung der Majestäten wird bis zum Frühjahr 2021 erfolgen. Beide Löwen, einer schlafend, einer wachend, wurden 1884 unter Landgraf Friedrich Wilhelm von Hessen(-Rumpenheim) und seiner Frau Anna, einer Prinzessin von Preußen, vor dem Haupteingang von Schloss Philippsruhe platziert. Sie stammen aus der Gießerei Kalide Berlin und wurden nach Vorlagen des bedeutenden Bildhauers des Klassizismus Christian Daniel Rauch geschaffen. Oberbürgermeister Claus Kaminsky dankt der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien für die komplette Übernahme der Kosten in Höhe von knapp 40.000 Euro: "Wir freuen uns, wenn die beiden Wahrzeichen von Philippsruhe nächstes Frühjahr frisch erholt aus der Restaurierungswerkstatt an ihren angestammten Platz zurückkehren!"

Fotos: Stadt Hanau

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2