Hanau: Schülerin nach Gerangel an Bushaltestelle verletzt

Kesselstadt
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Dienstagmittag, gegen kurz vor halb eins, ereignete sich in der Straße "An der Lachebrücke" in Kesselstadt an der dortigen Bushaltestelle ein Verkehrsunfall, bei dem ein 13-jähriges Kind leicht verletzt wurde. Nach ersten Erkenntnissen soll es beim Einfahren des Busses (Linie 1) an die Bushaltestelle zu einem Gerangel zwischen den dort wartenden Schülern gekommen sein.

Anzeige

Hierbei stürzte die 13-Jährige und wurde offensichtlich vom Hinterrad des einfahrenden Buses touchiert. Sie zog sich Schürfwunden am Bein zu. Zur weiteren Abklärung wurde das Mädchen in ein Krankenhaus gebracht. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Hanau unter 06181 100-120 zu melden.