SSC Hanau-Rodenbach spendet mit Rotariern 1.666 Euro für Jugendzentrum

Kesselstadt
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Mit 1.666 Euro aus den Startgeldern und Rotarier-Zuwendungen der 21.Offenen Hanauer Schulmeisterschaften im 1000-Meter-Stadioncross unterstützen der SSC Hanau-Rodenbach und der RC Hanau-Maintal das Jugendzentrum k-town in Kesselstadt.



Mehr als 1600 Kinder, Jugendliche und Lehrer aus 20 Schulen nahmen an der Non-profit-Veranstaltung des SSC Hanau-Rodenbach im Herbert-Dröse-Stadion Mitte Mai teil, die neben schulischer Breitensportförderung und Talentsichtung den Spendenaspekt für eine Hanauer Einrichtung zur Kinder- und Jugendförderung auf ihre Fahnen geschrieben hat.

Für die 22.Auflage der Schulmeisterschaften am 20.Mai 2025 strebt der Schul-Sport-Club Hanau-Rodenbach die 2000-Teilnehmer-Marke und anlässlich des 50-jährigen SSC-Vereinsjubiläums eine weitere Aufstockung des Spendenaufkommens an. Bei der Spendenübergabe in den Räumen des zur Jugendarbeit genutzten Box-Gym im Jugendzentrum von links der 1.Vorsitzende und SSC-Veranstaltungsleiter Sascha Arndt, JuZ-Leiterin Antje Heigl und RC-Präsident Dr.Werner Skupin.

spendektownssc az


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2