Hanau: Zehn Muffelschafe aus Wildpark verschwunden

Klein-Auheim
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Nachdem in der Zeit zwischen dem 15. und dem 18. April zehn Muffelwild-Lämmer aus einem weitläufigen Gehege des Wildparks "Alte Fasanerie" in Klein-Auheim verschwunden sind, sucht die Ermittlungsgruppe der Polizeistation Großauheim nun nach Zeugen. Am 18. April stellte das Wildparkpersonal das Fehlen der im März zur Welt gekommenen Lämmer fest.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

schafesuedosthessen.jpg

Zuvor stattgefundene Recherchen seitens des Personals, ob die Lämmer möglicherweise von anderen Wildtieren gerissen wurden, blieben ohne Ergebnis.

Da ein Diebstahl nicht ausgeschlossen werden kann, fragt die Ermittlungsgruppe: Wer hat im Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge nahe des Wildtierparks gesehen? Wer kann Hinweise zum Aufenthaltsort der zehn verschwundenen Lämmer geben? Zeugen melden sich bitte unter der Rufnummer 06181 9597-0.

Foto: Polizeipräsidium Südosthessen

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2