Bei schönem Wetter konnten zahlreiche Besucher und Besucherinnen draußen in der liebevoll gestalteten Außenanlage im Grünen sitzen. Herr Wurbs, Seniorchef des Familienunternehmens, ließ es sich nicht nehmen, die Gruppe persönlich zu begrüßen. Bevor das Essen serviert wurde, informierte er über aktuelle Entwicklungen des Betriebs. Bewirtschaftet werden 20 ha landwirtschaftliche Flächen, die größtenteils gepachtet sind. Sorgen bereiten die immer deutlicher spürbaren negativen Auswirkungen des Klimawandels. So konnten die starken Regenfälle im Frühjahr nicht in den Erdboden eindringen, sondern blieben an der Oberfläche. Dazu kamen Frostschäden während der Blütezeit, die besonders den Obstbäumen zu schaffen machen.

Neben ökologischer Landwirtschaft betreibt Familie Wurbs ein Restaurant mit angeschlossenem Hofladen, eine Kelterei mit jährlichem Ausstoß von ca. 35.000 l Apfelwein und Obstsäften; beliefert Kitas, Altenheime, Schulen und andere Einrichtungen mit frischen Produkten aus eigenem Anbau; beliebt sind auch die verschiedenen Gemüsekisten. Es wird großen Wert darauf gelegt, alle hofeigenen Erzeugnisse zu verwerten, wie z.B. als Tomatensauce, Konfitüren und Säfte.

Die Vorsitzende Hildegard Geberth bedankte  sich bei Familie Wurbs für den herzlichen Empfang und die gute Bewirtung mit dem Versprechen „Auch im nächsten Jahr kommen wir wieder zu Ihnen zu unserem traditionellen Spargelessen – und jetzt freuen wir uns auf die frischen Spargelspezialitäten“ - alles in Allem wieder eine erfolgreiche Veranstaltung der Senioren-Union Hanau für Mitglieder und Gäste. 

spargelssenseniornun az


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2