Hanau: Bankmitarbeiter verhinderte Trickbetrug

Steinheim
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ein aufmerksamer Mitarbeiter eines Geldinstitutes in Steinheim hat am Donnerstagnachmittag verhindert, dass ein Senior um sein Erspartes gebracht wurde. Der 77-Jährige hatte gegen 15 Uhr ein Telefonanruf von einem Betrüger, der sich als Polizeibeamter ausgab, erhalten. Mit der Masche, dass vor kurzem in der Nachbarschaft des Angerufenen eingebrochen wurde und er jetzt mit der Polizei kooperieren solle, redete der falsche Polizeibeamte solange auf den Rentner ein, bis dieser sich letztendlich auf dem Weg zur Bank machte.

Beim Abheben des geforderten fünfstelligen Betrages wurde allerdings der Bankangestellte "hellhörig". Der Mitarbeiter erkannte aufgrund seiner beruflichen Erfahrung und dem stetigen Austausch mit der Polizei, dass hier ein Trickbetrüger am Werk gewesen ist.

Der Bankangestellte informierte sofort die Beamten der Polizeistation Großauheim. Der Senior war froh, dass der Mitarbeiter so aufmerksam war und Schlimmeres verhinderte.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!