Hanau/B43a: Schwertransport verfängt sich in Baustelle

Steinheim
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Verkehrsteilnehmer meldeten am Dienstag, 2.50 Uhr, über Notruf der Autobahnpolizei Langenselbold, dass ein Schwertransport die Bundesstraße 43a in Fahrtrichtung Nordosten nach der Anschlussstelle Steinheim blockieren würde. Polizeistreifen machten sich daraufhin sofort auf den Weg. Mit Erstaunen mussten die Beamten feststellen, dass sich die Verantwortlichen mit dem Gespann eigenmächtig, ohne die erforderliche Genehmigung, auf den Weg vom Kreis Recklinghausen (NRW) mit dem Ziel Büdingen gemacht hatten.

schwertransbaustelle.jpg

Der Schwertransport hatte eine Breite von 3,70 Meter, sodass eine Durchfahrt an der eingerichteten Baustelle nicht möglich war. Die autobahnähnlich ausgebaute B 43a musste daraufhin von der Polizei kurzzeitig gesperrt werden, um den Sattelzug mit dem transportierten Baustellengroßfahrzeug rückwärts aus der misslichen Lage zu befreien.

Er wurde an einen geeigneten Abstellort verbracht und die Weiterfahrt untersagt. Für die Verantwortlichen wird nun ein Gewinnabschöpfungsverfahren eingeleitet. Ebenso werden die Kosten des Einsatzes, der um 4.15 Uhr endete, in Rechnung gestellt.

Foto: PP SOH

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2

ivw logo