Neue Beschilderung für Steinheimer Altstadtrundgang

Steinheim
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Zum Jubiläumsjahr "700 Jahre Stadtrechte" ist die Beschilderung für den Rundgang durch die Steinheimer Altstadt fertig gestellt worden und wurde jetzt von Oberbürgermeister Claus Kaminsky (SPD) und Ortsvorsteher Klaus Romeis offiziell vorgesellt.

steinheimrundgang1.jpg
steinheimrundgang.jpg

Startpunkte für den rund einstündigen Rundgang sind der Altstadtparkplatz an der Villa Stokkum und der Kardinal-Volk-Platz. Zwei Übersichtstafeln, jeweils eine an jedem Standort, und zahlreiche Infotafeln führen Interessierte durch die Steinheimer Altstadt zu den wichtigsten Baudenkmälern.

Der Rundgang geht vorbei an Adelshöfen, dem Schloss und liebevoll restaurierte Fachwerkhäusern. "Der Steinheimer Altstadtrundgang bietet jedem eine tolle Möglichkeit, sich mit dem historischen Ambiente der Stadt vertraut zu machen. Durch diesen Rundgang und seine Info-Tafeln können sowohl Steinheimerinnen und Steinheimer als auch Gäste von außerhalb viel über die 700 Jahre alte Stadtgeschichte lernen", sagte Oberbürgermeister Claus Kaminsky. "Die Altstadt in Steinheim ist bereits ein Besuchermagnet und wird durch den neuen Rundgang zum Stadtrechtsjubiläum noch einmal deutlich aufgewertet", ergänzte Ortsvorsteher Klaus Romeis.

Der Rundgang durch die Steinheimer Altstadt und die entsprechende Beschilderung wurden in enger Kooperation mit dem Heimat- und Geschichtsverein Steinheim e.V., dem Fachbereich Kultur und der Stabsstelle Stadtteilentwicklung der Stadt Hanau konzipiert. Zahlreiche Rundgänge, Besprechungen und Abstimmungen waren notwendig um ein Gesamtkonzept des Gestaltungsbüros Die Dähnen aus Großauheim zu entwickeln, das alle Beteiligten zufrieden stellte. Der städtische Bauhof montierte am Ende die Schilder.

Insgesamt wurden 32 Häuser und Objekte mit einer Tafel über historischen Informationen zu diesem Ort versehen. Zusätzlich werden je eine Tafel an der Kreuzkapelle und eine an der katholischen Kirche Klein-Steinheim angebracht. "Viele Häuser bekamen erstmalig ein Schild, bei anderen wurden alte Schilder aus den 1980er Jahren ausgetauscht, um ein einheitliches Bild in der Altstadt zu schaffen", erläutert Martin Hoppe, Leiter des Fachbereichs Kultur, Stadtidentität und Internationale Beziehungen.

Ein begleitender Flyer zeigt eine Übersicht des Steinheimer Altstadtrundgangs und weist auf weitere Sehenswürdigkeiten in Steinheim außerhalb der Altstadt hin. Er liegt ab sofort in Geschäften und Lokalen in Steinheim sowie freitags auf dem Wochenmarkt auf dem Kardinal-Volk-Platz aus. Geführte Führungen durch die Altstadt Steinheim bieten der Steinheimer Heimat- und Geschichtsverein und die Tourist-Information der Stadt Hanau an.

Foto: Zum Jubiläumsjahr „700 Jahre Stadtrechte“ ist die Beschilderung für den Rundgang durch die Steinheimer Altstadt fertig gestellt worden und wurde jetzt von Oberbürgermeister Claus Kaminsky und Ortsvorsteher Klaus Romeis offiziell vorgestellt. Startpunkte für den rund einstündigen Rundgang sind der Altstadtparkplatz an der Villa Stokkum und der Kardinal-Volk-Platz.
Fotos: Stadt Hanau

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2

ivw logo