Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

"Die verwendeten quadratischen Gehwegplatten aus den 70er Jahren waren sichtlich abgenutzt und haben sich so stark angehoben, dass nicht nur Unfall- und Sturzgefahr bestand, sondern es auch zu Stürzen gekommen ist. Diese Situation wurde von der SPD-Ortsbeiratsfraktion aufgegriffen und zur Abstimmung in den Ortsbeirat gebracht", heißt es in einer Pressemitteilung.

Das einstimmige Votum habe dazu geführt, dass die in dieser Form gefährlichen Gehwegplatten entfernt und durch neue Bodensteine mit farblicher Absetzung an den Grundstückszufahrten ersetzt wurde und ein ästhetisch guter und moderner Eindruck entstand. "Die Stadt Hanau hat hier sehr schnell reagiert", was der Vorsitzende der SPD-Ortsbeiratsfraktion, Dr. Hans Katzer, mit einer „gewissen Zufriedenheit“ feststellt, so die abschließende Erklärung in der Pressemitteilung.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Online Banner 300x250px MoPo 2

Anzeige