SPD Steinheim fordert Rücktritt von Innenminister Beuth

Steinheim
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

"Schon seit vielen Jahren herrschen gravierende Missstände auf der Hanauer Polizeistation", zeigt sich die SPD Steinheim in einer Pressemitteilung erschüttert über die Zustände.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Nach aktuellen Zeitungsberichten seien seit über 15 Jahren Beschwerden über den technischen Zustand der Polizeiwache in Hanau und die Unterbesetzung vor Ort bekannt. „Diese Berichte von Polizistinnen und Polizisten wurden jedoch in völlig verantwortungsloser Art und Weise von den politischen Verantwortungsträgern ignoriert.“, so die Steinheimer Sozialdemokraten. Sieben Polizisten pro regulärer Schicht seien ob der Größe des Versorgungsgebietes der Polizeistation Hanau 1 deutlich zu wenig. Hohen Respekt zeigt die SPD Steinheim dabei all den Polizeikräften, die trotz dieser mangelhaften Personalsituation über Jahre guten Dienst geleistet haben.

Bei nur sieben Polizisten weitere Kräfte abziehen, wie wohl am 19. Februar geschehen, sei an Verantwortungslosigkeit kaum zu überbieten. „Dieser eklatante Mangel an Polizeikräften geht zu Kosten der Sicherheit Hanauer Bürgerinnen und Bürger.“, erläutert der Fraktionsvorsitzende Dr. Hans Katzer. „Das trotz aller Forderungen an das Innenministeriums sich über Jahre nichts an dieser prekären Situation geändert hat, zeigt, wo das Problem sitzt. Die hessische Polizei benötigt einen Neuanfang und dieser geht nur ohne den hessischen Innenminister Peter Beuth.“

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2