SPD-Sommerfest: Frank Koltermann erhält Ehrenamtspreis

Von links: OB Claus Kaminsky, Frank Koltermann, Max Bieri.

Steinheim
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Zahlreiche Mitglieder und Freunde der Steinheimer Sozialdemokraten folgten der Einladung zur Teilnahme am 1. Sommerfest.

online werben

Anzeige
Anzeige

koltermannehrenpreis.jpg

Bei strahlendem Sonnenschein konnte eine bemerkenswerte Veranstaltung durchgeführt werden. Der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Maximilian Bieri begrüßte zahlreiche Ehrengäste wie den SPD-Bundestagskandidaten Lennard Oehl und die zahlreichen Vertreter aus der Steinheimer Bürgerschaft und erklärte den besonderen Anlass für die Durchführung im Rahmen der Steinheimer Sommerwochen an der Uferstraße auf dem Parkplatz der Kulturhalle. So konnte Bieri nicht nur die Aufnahme von 3 Neumitgliedern mit Sophie Hein, Marius Kümmel und Reiner Bohländer verkünden, den 70. Geburtstag des Mitgliedes Hans Katzer würdigen und die Ehrung von Adolf Langer für 50 Jahre, Lothar Hain für 40 Jahre und Reinhard Schneikart für 25 Jahre Mitgliedschaft durchführen. Adolf Langer und Reinhard Schneikart waren auch lange Jahre im Ortsbeirat Steinheim bzw. Lothar Hain in der Hanauer Stadtverordnetenversammlung Mandatsträger. Ein besonderer Dank ging auch an die vielen tatkräftigen Unterstützer an der Getränke- und Kuchentheke sowie diejenigen, die für den Aufbau und den Abbau ihre Hilfe angeboten haben.

Ein besonderer Höhepunkt war die Verleihung des Ehrenamtspreises der SPD Steinheim an Frank Koltermann. Die Laudatio erfolgte durch den Oberbürgermeister Claus Kaminsky, der die Aktivitäten, das ehrenamtliche Engagement und die musikalische Vereinsarbeit von Frank Koltermann, beschrieb, der bereits im Alter von 10 Jahren Mitglied im Posaunenchor der Evangelischen Kirchengemeinde wurde. Hier durchlief er zahlreiche Funktionen und ist mittlerweile der Leiter der Bläsergruppe. Seit 2002 ist Frank Koltermann als Musikkoordinator für die Interessengemeinschaft Steinheimer Vereins und Verbände und seit 2008 als Musikbeauftragter im Förderkreis Steinheimer Fastnachtszug tätig. 2018 wurde Koltermann mit dem Landesehrenbrief ausgezeichnet. Zuletzt war er auch im Arbeitskreis für das Jubiläum „700 Jahre Stadtrechte 2020“ für die musikalischen Beiträge – inclusive Benefizkonzert verantwortlich.

Das besondere Leitmotiv, unter dem das Engagement von Koltermann gestellt werden kann, lautet frei nach dem Zitat des Philosophen Friedrich Wilhelm Nietzsche (1844 - 1900): „Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum“. Nach diesen Vorstellungen ließen sich die Anwesenden noch Kaffee und Kuchen mit angeregten Gesprächen in lockerer Atmosphäre schmecken und den Sonntagnachmittag ausklingen, bevor man den Heimweg antrat.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

online werben

Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2