online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Ein privater Eigentümer übernimmt ab 1. Januar 2022 die rund 1770 Quadratmeter messende Fläche und will dort Wohnungen bauen. Durch den Grundstücksverkauf ist es notwendig, dass der Eigenbetrieb Hanau Infrastruktur Service (HIS) die Grünschnitt-Sammelstelle von der Mellenseestraße abzieht. Die letzte Abgabemöglichkeit für Grüngut am alten Standort ist am Samstag, 4. Dezember.

Anschließend bietet HIS zunächst eine Übergangslösung an: Auf einem Teil des Parkplatzes Uferstraße unterhalb der Kulturhalle ist ab Samstag, 18. Dezember, die Annahmestelle bis voraussichtlich April 2022 eingerichtet. Neuer endgültiger Standort für die Abgabe von Gartenabfällen ist für die Bürgerinnen und Bürger künftig das Grundstück der ehemaligen Kläranlage Richtung Mühlheim (Offenbacher Landstraße). HIS hat vom Eigenbetrieb Hanau Immobilien- und Baumanagement diese Fläche übernommen. "Es sind bis zur Eröffnung jedoch noch einige Vorarbeiten notwendig", erläutert HIS-Betriebsleiter Markus Henrich. Ein Bauantrag dafür sei bereits eingereicht.

Wie alle Grünschnitt-Annahmestellen ist auch die vorübergehende in der Uferstraße von Dezember bis einschließlich Februar nur jeden ersten und dritten Samstag des Monats von 9 bis 13 Uhr geöffnet. HIS stellt dort auf einer mit Bauzäunen abgegrenzten Fläche zwei Container zum Befüllen mit Grünschnitt auf. Die Abgabe von Gartenabfall ist nur während der Öffnungszeiten gestattet; Ablagerungen außerhalb des Bauzauns sind verboten.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2