Anzeige

Zum einen wird der weitere Ausbau des Spielplatzes an der Uferstraße zu einem barrierefreien Mehrgenerationen-Spielplatz gefordert. Damit soll die Begegnung von Jung und Alt gefördert, ein gemeinsames Spaßerlebnis ermöglicht und eine Ausgrenzung von Kindern mit körperlichen und geistigen Einschränkungen verhindert werden.

Des Weiteren wird ein Konzept zur Verhinderung bzw. Bekämpfung von Ladenlehrstand in der Ludwigstraße im Bereich zwischen Nähefahrtsweg und Ernststraße angeregt, das in Zusammenarbeit mit dem Steinheimer Gewerbeverein, den Einzelhändler*innen, den Bürger*innen sowie den Immobilieneigentümer*innen erfolgen soll.

Und letztendlich wird auf eine Gefahrenstelle im Bereich des Seitenweges der Offenbacher Landstraße 140 bis 146 hingewiesen, weil dieser Weg Richtung Steinheimer Stadtwald zur Überquerung des Doppelschienengleises Hanau-Frankfurt-Hanau von Fußgänger*innen und Radfahrer*innen genutzt wird. Eine Sicherungsvorkehrung ist nicht vorhanden.


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2