Bombenentschärfung in Hanau: Straßen und Bahnstrecke gesperrt

Wolfgang
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

In Hanau haben um 10 Uhr die Vorbereitungen auf die Bombenentschärfung am Donnerstag begonnen. Die technische Einsatzleitung hat bereits eine Stunde zuvor die Arbeit aufgenommen. Auf dem Gelände der Pioneer Kaserne in Wolfgang war am Mittwochnachmittag bei Sondierungsarbeiten zur Baufeldvorbereitung eine weitere 250-Kilo-Weltkriegsbombe gefunden worden.

bombhanau300720.jpg

Der Sicherheitsbereich wurde in Abhängigkeit von den örtlichen Gegebenheiten auf 500 Meter um die Fundstelle festgelegt, circa 1.000 Anwohner müssen evakuiert werden.

Während der Bombenentschärfung kommt es zudem zu Einschränkungen im Bahn- und Straßenverkehr. Ab 11 Uhr wird auf der nahen Bahnstrecke Frankfurt-Fulda der Zugverkehr ruhen, die zu dieser Zeit geplanten Regionalexpress-Fahrten entfallen, der Fernverkehr wird umgeleitet. Die Bundesstraße 43a wird ab 11 Uhr ab Anschlussstelle Hanau Hauptbahnhof in Richtung Hanauer Kreuz und in Richtung Dieburg ab Anschlussstelle Hanau-Wolfgang gesperrt. Die Aschaffenburger Straße in Hanau wird ab Brüning Straße (Café del Sol) bis Kreuzung Ernst-Barthel-Straße komplett gesperrt. Der Verkehr von Stadt- und Regionalbussen wird umgeleitet.

Foto: Feuerwehr Hanau

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!