Weltkriegsbombe in Hanau: Sprengung noch am Dienstagabend

Wolfgang
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bei Sondierungsarbeiten zur Baufeldvorbereitung wurde am Dienstag auf dem Gelände der Pioneer Kaserne eine 50-Kilo-Weltkriegsbombe aufgespürt. Der Kampfmittelräumdienst hat daraufhin das Gelände gesichert. Da die Bombe mit einem Langzeitzünder versehen ist, muss sie noch am Abend gesprengt werden.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

weltbombedienstag.jpg

Der Sicherheitsbereich wurde in Abhängigkeit von den örtlichen Gegebenheiten auf 750 Meter um die Fundstelle festgelegt. Die Sperrung der Straßen sowie die Evakuierung der Anwohnerinnen und Anwohner haben bereits begonnen. Eine Zufahrt in den zu räumenden Bereich ist ab sofort nicht mehr möglich. Der Durchgangsverkehr muss erheblichen Verkehrsbehinderungen rechnen. Die Bundesstraße 43a ist auf dem Teilstück zwischen Hanauer Kreuz bis zur Anschlussstelle Hanau Hafen gesperrt.

Der Verkehr der Bundesstraße 8/Landesstraße 3193 von Hanau Nord kommend wird abgeleitet in Richtung Lamboy/Tümpelgarten. Aus der Innenstadt kommend wird der Verkehr ab der Einmündung Barbarossastraße/Leipziger Straße in Richtung Kreisel Ehrensäule umgeleitet. Die Landesstraße 3308 aus Richtung Großkrotzenburg ist ab der Kreuzung Ernst-Barthel-Straße in Richtung Hanau gesperrt. Der Bahnverkehr auf der Strecke Frankfurt-Fulda ruht für die Zeit der Evakuierung. Der Verkehr von Stadt- und Regionalbussen wird in dieser Zeit umgeleitet.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2