SWG im Sommer unterwegs bei den Hasselrother Vereinen

Hasselroth
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

"Als Zeichen der Anerkennung und des Respekts den vielen, in den diversen Vereinen ehrenamtlich tätigen Mitbürgern der Gemeinde Hasselroth, ist die Soziale Wählergemeinschaft stets bemüht, mit zahlreichen Mitgliedern auch deren diverse Feste, Feierlichkeiten und Jubiläen der Hasselrother Vereine zu besuchen und zu unterstützen", heißt es in einer Pressemitteilung.

Online Banner 300x250px MoPo 2

swgsommervereineha.jpg

Und weiter: "Aus diesem Grund waren wir auch mit unseren zahlreichen Mitgliedern am Wochenende des 16. bis 18. August 2019 auf dem wunderschönen Sommerfest unserer Freiwilligen Feuerwehr Neuenhaßlau. Dort erwarteten uns bei guter musikalischer Untermalung leckere Burger, sehr schmackhaftes Gyros, diverse, selbstgebackene Kuchen bzw. Torten sowie eine sehr gelungene Auswahl an österreichischen Weinen und sonstigen kühlen Getränken. Die Zeit war sehr kurzweilig. Ein weiteres Highlight des Sommerfestes war am Sonntag die Leistungsschau der Feuerwehren, bei der man sich live vor Ort von der Einsatzfähigkeit sowie der professionellen Herangehensweise an die diversen, gemeldeten Notfälle überzeugen konnte. Nicht weniger zu erwähnen wäre auch noch die Einlösung der verlorenen Wette anläßlich der 800 Jahr-Feier Neuenhasslau’s von Seiten unseres Bürgermeisters Matthias Pfeifer am Samstagabend, der als Mitglied des Feuerwehr-Tanzquartetts mit seiner tänzerischen Darbietung zur Musik von „Die Glocken von Rom“ die diversen Besucher zu einigen Lach- und Jubelstürmen hinreißen konnte. Weiter ging es am darauffolgenden Wochenende vom 24. und 25. August anläßlich des 100 Jahre-Jubiläum vom Musikverein Euterpe in Niedermittlau. Bei strahlendem Sonnenschein war die SWG Hasselroth schon am Samstagabend anwesend. Am Sonntag waren wir ebenfalls mit einigen Mitgliedern vertreten, um bei selbstgemachten Burgern, leckerem Gyros und einer reichhaltigen Kuchen- und Tortenauswahl den klangvollen und wunderschönen musikalischen Darbietungen der befreundeten Musikvereine zu lauschen. Auch an die Kinder wurde gedacht und es wurde extra eine Hüpfburg aufgebaut. Auf jeden Fall hatten wir viel Spaß bei der Euterpe. Und so freuen uns schon heute auf das nächste Jahr. An beiden Festen haben wir selbstverständlich unterstützend und mit viel Freude den Vereinen in Form von einigen, übernommenen Arbeitsdiensten helfend zur Seite gestanden. Zum Abschluß des Monats waren wir am Samstag, dem 31. August auf dem Fest der Vereine in Niedermittlau, wo sich die Vereine aus Niedermittlau ihrer Gemeinde präsentierten. Leider waren an dem Samstag die Temperaturen noch einmal so hochsommerlich heiß. Dennoch haben der Aktionskreis Niedermittlau e.V. mit ihrem Grillstand, der Malteser Hilfsdienst e.V. mit ihrem Getränkestand, der Turnverein Niedermittlau e.V. mit ihrer großen Kuchen- und Tortentheke, sowie ihrem leckeren Flammkuchen-Stand und das Jugendrotzkreuz Niedermittlau mit ihrem selbstgemachten Eiscafé- und Fruchtspieße-Stand einen regen Zuspruch erfahren. Als weitere Vereine waren noch der VdK-Kreisverband Gelnhausen und die evangelische Kinderbücherei Niedermittlau mit Info- und Verkaufsständen vertreten. Am Anfang wurde das Fest vom Jugendorchester des Musikvereins Euterpe feierlich eröffnet und begleitet. Und last but not least waren wir dann am Sonntag, dem 01. September noch auf dem 3. Handkäsfest des DRK-Ortsvereins Neuenhaßlau. Auch dieses Fest hat sich mittlerweile sehr gut in die gemeindeeigenen Veranstaltungen eingebettet, so daß auch hier das aufgebaute Zelt ab der Mittagszeit komplett bzw. durchgehend besetzt war und sich die Besucher bei traditionellem, hessischen Handkäs‘ mit Musik, weiteren regionalen, hessischen Spezialitäten und ab dem Nachmittag mit leckeren Kuchen- und Tortenvariationen verwöhnen lassen durften und dadurch zum Gelingen des Festes beigetragen haben."

Außerdem teilt die SWG mit: "Abschließend ist zu sagen, dass wir auch in diesem Sommer eine wunderschöne, bunte und lebendige Vereinswelt erleben durften, wir aber auch nicht müde werden, die Bürger Hasselroths dazu aufzufordern, sich aktiv an den diversen Vereinen zu beteiligen, einzubringen oder aber zumindest deren öffentliche Vereinsaktivitäten zu besuchen, damit unser Vereinsleben in der Gemeinde weiterhin so vielfältig und interessant bleibt. Vielen Dank an die Vereine und Ihre Mitglieder für ihr außerordentliches Engagement. In diesem Sinne, bis zum nächsten Fest."

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!