SWG überzeugt: "Sind auf dem richtigen Weg"

Hasselroth
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Zur Klausurtagung hatte sich der Vorstand und die Fraktion Sozialen Wählergemeinschaft (SWG) in der Sieberzmühle in Hosenfeld eingefunden, um über zahlreiche Themen zu diskutieren und Lösungen zu erarbeiten.

Online Banner 300x250px MoPo 2

swgklausurtagung.jpg

Bereits am Freitag, dem Tag der Anreise setzten sich das Gremium zusammen, um gemeinsam den geplanten Haushalt 2020 der Gemeinde Hasselroth zu besprechen. SWG-Vorsitzender und Bürgermeister Matthias Pfeifer ging auf Fragen der anwesenden Mitglieder ein, erklärte die verschiedenen Ein- und Ausgaben und andere Posten. Für viele der Anwesenden war ein Haushaltsplan ein so genanntes „Buch mit 7 Siegeln“, welches aber sehr geduldig und ausführlich vom SWG-Chef verständlich gemacht wurde, heißt es in einer Pressemitteilung.

Am nächsten Morgen stand die Umwidmung des Vereins in eine andere Vereinsrechtsform. Dies wurde nötig, da die SWG auf 133 Mitglieder angewachsen ist und in der bisherigen Vereinsform einiges, wie beispielsweise Bankeinzug der Mitgliedergebühren oder ähnliches, rechtlich nicht möglich war. Thilo Friedrich stellte dazu die von Ihm ausgearbeitete neue Satzung vor, beantwortete Fragen aus den Reihen der Mitglieder und änderte entsprechende Punkte, wie es mehrheitlich beschlossen wurde. Diese Satzung wird in den kommenden Tagen dem Amtsgericht und der zuständigen Finanzbehörde zur Prüfung vorgelegt. Die Beschlussfassung über die neue Satzung wird dann vermutlich im Januar 2020 bei einer Mitgliederversammlung vollzogen werden.

Die nächsten Punkte waren zukünftigen Aktivitäten der SWG, dem Wahlkampf für die Kommunalwahl 2021 gewidmet. Ein so genanntes „Brainstorming“, also das Sammeln von Ideen, zeigte schnell auf, wohin die Reise gehen soll. Eine Liste der Kandidaten für die Kommunalwahl wurde für die spätere Abstimmung bei der Mitgliederversammlung erarbeitet und der Rahmen für das Wahlprogramm der SWG gesetzt. Daraus ergaben sich verschiedene Fachgruppen, die sich jeweils miteinander treffen und ihre Konzepte erarbeiten. Ergebnisprotokolle darüber werden den Mitgliedern vorgestellt.

Auch diverse Veranstaltungen der SWG, wie das Generationenfest, Kaffeenachmittag in Niedermittlau, der Aktion „give what you can“ und einigem mehr, sollen in Zukunft aus Hasselroth nicht mehr wegzudenken sein. Selbstverständlich werde es auch weiter so sein, dass die SWG andere Vereine aktiv, sofern es gewünscht und machbar ist, unterstützen. „Ehrenamt und Vereinsarbeit ist eine der größten Stützen einer Kommune“, darüber war man sich schnell einig. „Der starke Mitgliederanstieg“, so der Vorstand der SWG, "zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind und die Menschen keineswegs politikmüde sind. Transparenz und offenes Umgehen miteinander zahlt sich eben aus, so der einheitliche Tenor. Bei uns kann und soll sich jeder einbringen, ob politisch, oder auch als aktiver Helfer oder einfach nur unterstützendes Mitglied. Selbstverständlich ist auch, kritisch zu sein und zu hinterfragen. Das macht eine Demokratie aus."

Aufgrund der Vielseitigkeit der Themen und der aktiven Beteiligung der Anwesenden seien die Stunden wie im Flug vergangen. "Das Ambiente der Tagungsstätte mitten in der Natur trug zu einem großen Teil zum Erfolg der Klausur teil. Mit angereiste Ehepartner/innen hatten die Möglichkeit, durch die Natur zu wandern oder einen ausgedehnten Stadtbummel in Fulda zu erleben. Nach getaner Arbeit aß man gemeinsam und verbrachte noch die eine oder andere Stunde gesellig miteinander. Am Sonntagmorgen wurde gemeinsam die Heimreise angetreten. Da es die Zeit noch zuließ, trafen sich noch ein paar der Seminarteilnehmer in der Zehntscheune zum Suppenfest der Malteser. Ein sehr schönes, lehr - und - ereignisreiches Wochenende für die Vorstands - und - Fraktionsmitglieder der SWG Hasselroth", heißt es in der Pressemitteilung abschließend.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner