„Drive-In“-Wahlstand mit Abstand

Hasselroth
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Samstag, 20.02.2021, erlebte die Soziale Wählergemeinschaft (SWG) Hasselroth bei strahlendem Sonnenschein die Premiere ihres ersten „Drive-In“-Wahlstands an der Friedrich-Hofacker-Halle in Niedermittlau.

Anzeige
Anzeige

swgdrivein.jpg

„Wir haben uns im Vorfeld viele Gedanken darüber gemacht, wie wir die Bürgerinnen und Bürger für die Kommunalwahl am 14.03.2021 über unsere Website, Facebook, Instagram und den klassischen Flyer in Papierform hinaus erreichen können. Natürlich ist die persönliche Kontaktaufnahme aufgrund des derzeitigen Infektionsgeschehens schwierig, denn Sicherheit geht vor. Aber gerade in  schwierigen Zeiten muss man auch mal um die Ecke denken, kreativ werden und bewährte Pfade verlassen“, so Vorstandsmitglied Thilo Friedrich. „Und so wurde die Idee des 'Drive-In'-Wahlstands geboren. Einfach mit dem Auto an unserem Wahlstand anhalten, mit ausreichend Abstand eine gut gefüllte Tasche mit Informationen rund um die SWG Hasselroth mitnehmen und weiterfahren – so einfach geht’s. Somit konnte der Mindestabstand sehr gut eingehalten werden, denn die Taschen wurden sogar mit einem Greifarm in die geöffneten Autofenster gereicht“, erzählt Vorstandsmitglied Mark Bock.

„Unser 2. Vorsitzender Thilo Friedrich betreute an diesem Samstag den 'Drive-In'-Wahlstand federführend, bildete im Vorfeld feste Zweierteams und erstellte den Zeitplan. Vorstandsmitglied Simone Pfeifer unterstütze ihn bei der Planung, machte sich Gedanken über den Inhalt der SWG-Taschen und packte diese auch, damit sie fix und fertig an die Besucherinnen und Besucher verteilt werden konnten“, berichtet Vorstandsmitglied Thomas Wolf. „Der Andrang bei unserem „Drive-In“ war so groß, dass wir zwischendrin noch einmal Taschen nachpacken mussten. Unser 1. Vorsitzender Matthias Pfeifer besuchte unseren „Drive-In“ auch und half beim Nachpacken der SWG-Taschen tatkräftig mit“, freut sich SWG-Mitglied Dittmar Schmidt aus Niedermittlau.

„Unsere SWG-Mitglieder Lorenz Stein und Julian Jüngling waren gut sichtbar mit Warnwesten an der Ein- und Ausfahrt postiert, damit es keine Verkehrsbehinderungen geben konnte. Damit hat alles wunderbar mit dem Anfahren des 'Drive-In' funktioniert und auch Fahrradfahrer, Fußgänger, ja sogar ein Traktor haben unseren Rundweg genutzt“, so Vorstandsmitglied Helmut Ries. „Es hat allen SWG-Mitgliedern, die an diesem Tag mit geholfen haben, sichtlich Spaß bereitet, mit den Bürgerinnen und Bürgern 'auf Abstand' in Kontakt zu kommen. Es freut uns sehr, dass unsere Mitglieder immer wieder mit viel Engagement und Motivation bei solchen Aktivitäten dabei sind. Auch wir haben sehr gerne dabei mitgemacht“, erzählen die SWG-Mitglieder Manfred Wilhelm und Natalie Winter. Der nächste „Drive-In“- Wahlstand findet am Samstag, 27.02.2021, von 13.30 bis 16.00 Uhr auf dem Festplatz in Gondsroth statt.

"Weitere ausführliche Informationen rund um die SWG Hasselroth, unsere Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl am 14.03.2021, unsere Ziele und Wünsche für Hasselroth usw. sind gut auf unserer Website www.swg-hasselroth.de nachzulesen. Auf unserer Website haben wir zum Bespiel auch Informationen zum Thema Kommunalwahl und wie diese funktioniert hinterlegt. Die SWG Hasselroth ist darüber hinaus auch auf Facebook und Instagram zu finden", so der SWG-Pressedienst.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Partner von MKK-Jobs.de

 

richtertrans banner
smurfit gross
vlms gross
maxwork gross
kathinka gross
spitzke gross
mkk gross
cid gross
apz gross
gelnhausen gross
hausch gross
caritas gross
 
Anzeige
Anzeige
ISBN 978-3-96940-098-2 www.petervoelker.de
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Online Banner 300x250px MoPo 2

Anzeige