Anzeige
Anzeige
Anzeige

neuepfarrname.jpg

Da die Kirchen St. Markus Altenmittlau, St. Bartholomäus Bernbach, St. Michael Horbach, St. Maria Hilfe der Christen Neuenhaßlau, St. Wendelin Neuses, St. Josef Niedermittlau und St. Anna Somborn ihre Namen behalten, wird ein neuer Name für die neue Pfarrei gesucht. „Wie soll die neue Pfarrei heißen? Wer soll der Namenspatron oder die Namenspatronin der neuen Pfarrei sein?“, fragt Pfarrer Christoph Rödig. Alle Gemeindemitglieder haben noch bis Christi Himmelfahrt (13.5.) die Möglichkeit, ihre Namensvorschläge einzureichen.

„Es sollen Vorschläge eingereicht werden, die Sie für geeignet erachten, weil der/die Heilige entweder in einem Zusammenhang mit Freigericht und Hasselroth stehen oder weil die Namen mit zukunfts -und richtungsweisenden Heiligen verbunden werden“, erklärt der Pastoralverbundsrat. Deshalb ist es notwendig, dass jeder Vorschlag auch eine kurze Erklärung oder Begründung beinhaltet, weshalb der Name des/der Heiligen bei der weiteren Auswahl beachtet werden soll. Die Vorschläge können bis zu Christi Himmelfahrt (13. Mai) in den Briefkasten der Pfarrbüros oder in den Boxen in den Kirchen abgegeben werden.

Aus allen eingereichten Vorschlägen wird der Pastoralverbundsrat unter Beachtung festgelegter Kriterien eine überschaubare Anzahl an Namensvorschlägen auswählen. „Am 19. und 20. Juni, wenn auch die neuen Verwaltungsräte gewählt werden, kann dann jedes Gemeindemitglied endgültig über den Namen der neuen Pfarrei abstimmen“, so Pfarrer Rödig.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2