Hasselroth: Müll und Schrott in Altkleidercontainern

Hasselroth
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Seit vielen Jahren prägen Malteser Altkleidercontainer das Bild in der Gemeinde Hasselroth. Diese Container und die Sammelware dienen zur Finanzierung der Malteser Obdachlosenarbeit und der Arbeit mit Senioren. In den vergangenen Monaten kam es vermehrt dazu, dass das mit der Leerung beauftragte Unternehmen beim Öffnen der Container keine Altkleider vorfanden, sondern in erster Linie Müll und Schrott.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

muellaltkleiderhassel.jpg

"Das beauftragte Unternehmen darf diesen Müll in den anfallenden Mengen grundsätzlich nicht mitnehmen. Die Entsorgung obliegt dann den Hasselrother Maltesern. Wir Malteser sind froh und dankbar, dass wir gerade in dieser auch für uns schwierigen Zeit mit dem Erlös aus den Containern unsere Arbeit für Wohnungs- und Obdachlose oder für Frauen und Kindern in den Frauenhäusern oder für Senioren in Hasselroth und Umgebung weiterführen können. Daher bitten wir alle Spender, die Container nicht zur Abfallentsorgung zu nutzen, sondern lediglich für Kleiderspenden", so der Malteser-Ortsbeauftragte Peter Weingärtner.

Und weiter: "Bitte achten Sie darauf das auch keine eventuellen Hilfsgüter rund um die Container abgestellt werden. Die Entsorgung von abgestellten Hilfsgütern, die nicht mehr genutzt werden können, kostet uns Malteser jährlich mehrere hundert Euro. Uns ist sehr daran gelegen, auch in Zukunft Altkleidercontainer in Hasselroth nutzen zu können und bitte jede und jeden hier um Unterstützung."

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2