Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

MalteserPaket2211_jk (1).jpg
MalteserPaket2211_jk (2).jpg

Die Pakete wurden an folgenden Sammelstellen für die Malteser entgegengenommen: Bruchköbel bei Fam. Kutscher, Kaufmännische Schule Hanau, Adolf-Reichwein Schule Rodenbach, KITA Am Eichenhain in Rodenbach, Fam. Stockinger und Kraft in Rodenbach, KITA Neuenhaßlau, KITA Spieleträume Gondsroth, Alte Dorf Schule Gondsroth, KITA Krähenwald Niedermittlau, Evang. KITA Niedermittlau, Auwiesenschule Niedermittlau, Kath. Kindergarten Meerholz, KITA Kinderoase Gelnhausen, KITA St. Anna Somborn, Kopernikusschule Somborn, KITA St. Vincenz Neuses, KITA St. Markus Altenmittlau, Regenbogenschule Bernbach, KITA Am Nussbaum Horbach, Schule der bunten Raben Horbach, Senioren Altenmittlau, Kreisrealschule Bad Orb, KITA Bieber, Petra Flecken Heilpraktikerin, Kath. Pfarrgemeinde St. Anna und Malteser Hilfsdienst e.V. Jossgrund/Flörsbachtal.

"Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei den vielen Sammelstellen und Supermärkten die Pakete zum Verkauf angeboten haben, bedanken", so Richard Böckel von der Malteser Auslandshilfe. "Wir hätten nicht daran geglaubt, das in diesem Jahr, in dem berechtigterweise viele Spendenblicke auf die Menschen im Ahrtal gerichtet sind, unsere Aktion doch wieder eine solch große Menge an Paketen hervorbringt", ergänzt der stellv. Ortsbeauftragte Karl-Reinhold Schüler.

Die Pakete werden im Laufe dieser Woche in Aiud erwartet. Anschließend werden die Pakete von den Partnern der Hasselrother Malteser, dem SAMR Aiud verteilt.

"Kinder in KITAS in armen Regionen, Kinder in Waisenhäusern, Kinder an Roma Schulen und KITAS, kinderreiche Familien und alleinlebende Senioren werden die Empfänger der Pakete sein. Wir haben nach intensiver Diskussion und Abwägung erneut entschieden, aufgrund von hohen Corona-Fallzahlen in Deutschland und Rumänien, nicht nach Rumänien zu fahren. Damit möchten wir unsere Freunde vor Ort, die vielen Kinder und Senioren und uns selbst schützen", so der Ortsbeauftragte und ergänzt: "Wir sind aber zu einhundertprozent sicher, das alle Päckchen an die richten Stellen kommen. Wir wissen das unsere Freunde und Partner vor Ort alles tun um die "richtigen Kinder und Senioren" zu beschenken." So es die Situation zulässt ist Im Frühjahr ist ein Besuch in Aiud geplant.

Neben der Nikolausaktion für Kinder und Senioren in Rumänien, sind in den nächsten Wochen weitere Aktionen der Hasselrother Malteser geplant. So wird es eine Nikolausaktion für Frauen und Kinder in den Frauenhäusern in Wächtersbach geben und ein Frühstück im Advent für Wohnungslose in Hanau. Zum Abschluss der Aktionen werden Malteser nach dem dritten Advent das Friedenslicht aus Bethlehem zu Kinder in Hasselroth bringen.

Nähere Informationen zu der Aktion gibt es beim Ortsbeauftragten Peter Weingärtner unter Tel: 0171/5288982. Hier können sich auch interessierte Helfer*innen für die Aktionen melden.

Wer die Malteser Nikolausaktionen mit einer Spende unterstützen möchte, kann diese auf das Konto der Malteser bei der Kreissparkasse Gelnhausen Konto: IBAN: DE93 5075 0094 0003 014275
BIC: HELADEF1GEL, Stichwort Nikolausaktion 2021 überweisen.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2