Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

SirenenaufbauHasselroth2611_jk.jpg

Hierbei handelt es sich um Sirenenanlagen für den Katastrophenschutz. Die neuen Masten in der Karlstraße und in der Heinrich-Hofmann-Straße ergänzen hierbei die bereits neu aufgestellten Anlagen auf dem Feuerwehrhaus in Neuenhaßlau, auf der Bürgerbegegnungsstätte in Niedermittlau sowie den bereits bestehenden und modernisierten Sirenenmast in der Schulstraße Gondsroth. Die zwei neuen Masten sind nötig, um eine ausreichende Beschallung für das gesamte Gemeindegebiet Hasselroth gewährleisten zu können.

Die Umstellung auf digitale Sirenenanlagen ist aufgrund der in naher Zukunft anstehenden Abschaltung der alten E56-Motorsirenen, die uns allen noch bekannt sind, notwendig. Die alten Motorsirenen werden abgebaut. Der Start der digitalen Sirenenalarmierung wird jedoch noch einige Wochen in Anspruch nehmen, da vom Land Hessen noch ein Bauteil, das Sirenensteuergerät, geliefert werden muss. Wir hoffen, dass die Lieferung und Montage dieses letzten Bauteils noch in diesem Jahr erfolgen wird.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2